Kommt die heut moderne Männerfrisur aus dem dritten reich?

 - (Frisur, Nazi)

3 Antworten

Der so genannte Undercut ist eigentlich eine millitärische Frisur, die es schon vor dem nationalsozialistischen Regime gab (und zwar auf internationaler Ebene), aber eben auch in Deutschland. Was ein Novum war: das längere Oberhaar. Das wurde meines Wissens wirklich zuerst über die Hitlerjugend etabliert. Da nun gerade die Variante mit deutlich längerem Oberhaar gerade aktuell ist, könnte man dies wirklich auf die Hitlerjugend zurückführen.

Ja früher war das auch als zu schnitt verpönt.


In einer Bestimmung vom 17.10.1944 wird er als "soldatischer Haarschnitt" bezeichnet.


Wurde nach Ende des Regimes gemacht um nicht mehr in die
Führer-Richtung geschoben zu werden, den zu beginn des 3.Reiches hat man sich der Optik Adolf Hitlers angepasst und dementsprechend auch die Frisur kopiert.




Was möchtest Du wissen?