Kommt der Hmaster nicht mehr raus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Doch, er kommt da auch alleine raus. Aber immer wenn etwas neu im Gehege ist, ist ein Hamster gestresst. Da kann es dann sein, dass er sich eingräbt und sich dann erstmal entspannt.

Und ich denk die ganze Zeit, du informierst dich und hast noch gar keinen Hamster ...
Deshalb jetzt der Hinweis, dass du bitte mit Veränderungen im Gehege sparsam und vorsichtig bist. Nicht alles auf einmal, nicht jeden Tag usw.

Hier geht es zwar mehr um Gehegereinigung als um Gehegeveränderung, aber im Grunde sollte das klar machen, wie sehr so einen Hamster Veränderungen stressen:
http://diebrain.de/hi-pflege.html#reinigung

Ach sicher wär er wieder rausgekommen, der hat sich da wohl gefühlt und du hast ihn gestört. Überhaupt solltest du deinen hamster größtenteils völlig in Ruhe lassen, die werden sonst ganz flott maulig.

Solange du draußen futter und wasser anbietest, kommt er früher oder später raus ;-)

Ginko ist hier nicht vor 22uhr aufgestanden

Vlt passt er nicht mehr aus dem Haus raus wegen dem vielen Streu undso! Naja gib dem einfach mal ein bisccehn Dirt dann kann der gut buddeln wenn du willst dass der nochmehr buddelt gib ihm noche Dia Schaufel!

ne ich denke weil dann plötzlich licht war ist er rausgekommen

vill wollte er nur noch etwas dösen bevor er ganz wach wird..du wirst sicherlich uch net gerne geweckt wenn dein bett schön kuschelig und warm ist

Der wäre schon alleine rausgekommen ,diese Tiere sind echt klug ,meiner macht zur Zeit auf tot,er stellt sich so,so ungefähr dann lässt du mich in Ruhe.

Du hast nicht ernsthaft deinen Hamster in ein Aquarium gesetzt oder?

Die000 20.03.2012, 19:22

Nagarium

0
ColaxD 20.03.2012, 19:22

machen hier scheinbar viele

0
Die000 20.03.2012, 19:24
@ColaxD

WISO aqarium Deckel ab Gitter drüber fertig machen alle Käfige sind d er letze dreck

0
seirios 20.03.2012, 19:35

Aquarien sind, wenn sie groß genug sind und richtig eingerichtet, durchaus eine Alternative zu Käfigen.

0
Rechercheur 20.03.2012, 20:00
@Die000

Das ist Mindestmaß, jop.

seirios, ich finde nicht, dass Aquarien eine Alternative zu Käfigen sind, sondern dass Käfige die schlechteste Variante für ein Hamstergehege sind und einem Aquarium nicht mal ansatzweise "das Wasser reichen können" in punkto Hamsterhaltung. Schon allein wegen der Einstreutiefe.

Ja, das Wortspiel ist Absicht. ;-)

0
Rechercheur 20.03.2012, 19:57

Och nö, wenn man keine Ahnung hat ...
Sorry, dass es dich jetzt trifft, aber wenn du nichts über gute Hamsterhaltung weißt, dann schreib doch bitte nicht in Hamsterthemen.
Hamster sind Bodenbewohner und Wühler, daher ist ein Aquarium/Nagerterrarium genau richtig für sie.

0
user1200 20.03.2012, 20:12
@Rechercheur

Aquarium ist eine spezielle Art des Vivariums, das mit WASSER (daher AQUA-rium) gefüllt ist. Wenn du deinen Hamster in ein Aquarium setzt, wäre er nach 3 Minuten ersoffen. Sorry, aber wenn du keine Ahnung hast, was ein Aquarium ist, schreib doch bitte nichts in Aquarienthemen.

Bitte danke

PS: Wer immer noch nicht versteht: http://de.wikipedia.org/wiki/Aquarium .DER ZWEITE SATZ, bin ich hier nur von Idioten umgeben?

0
Gurkenfresser 20.03.2012, 20:52
@user1200

schreib doch bitte nichts in Aquarienthemen.

themen : hamster, streu

bin ich hier nur von Idioten umgeben?

wirklich seehr freundlich

0
user1200 20.03.2012, 22:17
@Gurkenfresser

Ich mein ja nur, es scheint ja hier mehr als nur einen zu betreffen, der nicht weiß, was ein Aquarium ist, das mit dem Aquarienthema war lediglich eine Pointe auf die Antwort von Rechercheur superschlau und nicht auf das Gesamtthema bezogen und für die Beleidigung entschuldige ich mich vielmals, ich konnte mich nicht zurückhalten.

0
seirios 21.03.2012, 10:24
@user1200

In der Umgangssprache ist jeder Kasten aus Glas ein Aquarium. Spiel dich mal nicht so auf mit deinem Geheimwissen...

0

ich würd mal schreiben lernen ... ausserdem buddeln hamster nicht !! hamster sind eher faule tiere !

Die000 20.03.2012, 19:23

Ja das iPad gibt irgendwie immer anderen Worte als beispiel

0
seirios 20.03.2012, 19:23

Wo nimmst du diese Weisheit her? Hamster laufen nachts kilometerweit und die meisten buddeln mit Vorliebe.

0
ColaxD 20.03.2012, 19:23

ich hatte im meinem leben jobbedingt schon ne menge zeit hamster zu beobachten und sorry aber eig. buddeln sie

0
Die000 20.03.2012, 19:25
@ColaxD

Hamster rennen normal mind.5kilometer pro tag

0
Gurkenfresser 20.03.2012, 19:51
@ColaxD

99,999% buddeln garantiert.

bei wenigen cm einstreu ist es halt schwierig.

0
Gurkenfresser 20.03.2012, 19:57
@Gurkenfresser

4.bp.blogspot.com/upClIMHtoKg/ScyKIDi-JI/AAAAAAAAGtg/TzSUDQgRtrs/s1600/CIMG0706.jpg

img718.imageshack.us/img718/8774/k094.jpg

(einfach in die browserzeile kopieren)

0
Rechercheur 20.03.2012, 20:02

Natürlich buddeln Hamster! In der Natur legen sie ihre Baue bis zu 1 m tief unter der Erde an. In Heimtierhaltung mpssen schon 20 - 40 cm Minimum Einstreu vorhanden sein, damit der Hamster buddeln kann!

0

Was möchtest Du wissen?