Kommt das Wissen von Theorie und kommt das können von Praxis und Erfahrung und Auffassungsgabe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mal meinen das man das ruhig so stehen lassen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissen bringt dir gar nichts, es ist nur erinnertes Wissen von anderen, die dich nun beeinflussen, obwohl du selbst nicht die Erfahrung vorweisen kannst.

Das einzige Wissen das existiert ist deine persoenliche Erfahrung, das was du erlebt oder durchlebt hast, das ist dein Wegweiser.

Andere Menschen haben anderen Erfahrungen, was koennten sie dir nuetzen, es sei denn, du glaubst, dass sie dir nuetzen koennen. Aber du weisst, das Leben ist immer wieder neu, kein Wissen kann es voraussagen.

Selbst deines eigenes Wissen nuetzt dir rein gar nichts, weil das Leben immer wieder friscch und neu ist. Wie du reagierst ist unbekannt, als auch dort ist Wissen unbedeutend.

Natuerlich ist Wissen hilfreich, wenn du ein Brot backst oder den letzen Bus kriegen musst, also rein praktisch. Dem Leben selbst ist Wissen unbekannt, weil alles Leben immer wieder neu ist und das in alle Ewigkeit.

Also schmeisse das ganze Muellwissen ueber Bord und mache dich Selbst dem Leben durch dein Nichtwissen spontan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?