Kommt das Geld an obwohl falscher vor und Nachname bei der Überweisung angegeben wurden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da nur die Kontonummer Also IBAN interessiert , und wenn diese existiert kommt das Geld auf dieses Konto . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich kommt es an.

Welche Daten muss die Bank bei einer Überweisung prüfen?
Bei der Ausführung einer Überweisung hat die Bank ausschließlich die Kontonummer sowie die Bankleitzahl oder die Internationale Bankkontonummer (IBAN) und den Bank-Identifizierungs-Code (BIC), die sog. Kundenkennung zu beachten (§ 675r BGB). Der Name des Zahlungsempfängers gehört nicht dazu.
Die Bank muss daher keinen Kontonummer-Namensvergleich anstellen, d.h. nicht prüfen, ob das Konto dem genannten Überweisungsempfänger zusteht. Gibt der Auftraggeber eine falsche, aber existierende Kontonummer an, darf die Bank die Überweisung auf dieses Konto ohne weitere Prüfung vornehmen. Der Auftraggeber muss sich dann selbst darum kümmern, wie er sein Geld vom falschen Empfänger zurückbekommt.
Die Angabe der Kontodaten des Zahlungsempfängers sollte daher sorgfältig erfolgen und diese vor Einreichung bei der Bank nochmals überprüft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Konten stimmen, kommt das Geld auch an, nur ob es auch richtig zugeordnet werden kann, wenn ein falscher Name angegeben wurde, ist nicht sicher. Am besten ist es, wenn Du dem Empfänger telefonisch oder per Mail mitteilst, daß das Geld unter falschem Namen überwiesen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Iban alleine ist ausschlaggebend. Der name wird gar nicht beachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überweisungen laufen maschinell ab. Eine Namensprüfung findet grundsätzlich nicht mehr statt.  Allerdings könnten bei Banken "ungewöhnliche" Geldeingänge einer personellen Bearbeitung zugeführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?