Kommt das bei der Polizei gut an, wenn man sagt das man Sportschütze ist?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du es bei der Frage nach deinen Hobbies einfach erwähnst, wirkt sich das sicherlich nicht negativ aus. Wenn Du allerdings bei der Frage nach Deinen Stärken oder warum Du Deiner Ansicht nach für den Polizeidienst geeignet bist sagst "Übrigens bin ich Sportschütze, kenne mich schon super mit Schusswaffen aus und treff nen Einbrecher auf X m Entfernung!", dann dürfte sich das mit der Einstellung erledigt haben ;-)

Mit Hobbies "angeben" kommt nicht gut. Selbstbewusst auftreten bei der Bewerbung und den Einstellungstests JA, aber sich für den Besten halten NEIN.

ICh würde aber sogar sagen, diese Fähigkeiten bringen dir wohl was, aber erst später. Ich würde nicht mit der Tür ins Haus fallen.

Ähnlich wenn man bei der Berufsfeuerwehr ist. Die hören auch gar nicht gerne, das man schon 10 Jahre in der Dorffeuerwehr XY ist und da alles anders und besser gemacht wird. ;-)

Also ich habe noch nie negative Erfahrungen gemacht wenn ich mit Polizeibeamten zu tun hatte, die z.B. die Aufbewahrung meiner Schusswaffen kontrolliert haben.

Der ein oder andere fand sogar die Sportordnung zu den einzelnen Waffen interessant und welche Disziplinen damit geschossen werden.

Sehr viele Polizeibeamte sind selber Sportschützen und üben den Schiesssport auch noch nach der Pensionierung aus. Alleine in meiner SLG sind zwei pensionierte Polizeibeamte aktiv tätig. Da der Dachverband der BdMP e.V. (Bund der Militär- und Polizeischützen) ist, nicht weiter verwunderlich.

Darf man auf dem eigenen Grundstück Waffen ohne Waffenschein haben?

Die Polizei hat sowas in unserer Schule bei einem Besuch gesagt, das das geht, solange die Waffe dort bleibt und niemand zu Schaden kommt. Aber andere Leute sagen, dass das nicht erlaubt ist. Was ist jetzt also richtig? P.S. Die Polizei hatte uns das zum Thema Taser gesagt. Sonderregelung?

...zur Frage

Waffe auf Privatem Grund?

Wenn ich eine WBK habe z.B. als Sportschütze, darf ich die Waffe dann auf meinem Privaten Grundstück die Waffe bei mir Tragen sprich im Holster und werden Waffen im Schützenverein im Holster getragen?

...zur Frage

Welchen Beruf soll Protagonist ausüben?

Ich schreibe gerade an einer FanFiktion. Und ich bin mir nicht sicher ob mein männlicher Protagonist entweder ein Bodyguard oder ein Auftragskiller sein soll. Was kommt besser an? Ich bin mir total unsicher, da ich beides mag.

Danke im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Welche Schusswaffen als Sportschütze schießen?

Hallo,

ich träume schon lange davon dem ortsansässigen Schützenverein beizutreten. Doch ich habe vorab eine wichtige Frage . Welche Waffen darf man als Sportschütze schießen. Also ich spreche nicht von Luftwaffen sondern von Scharfen. Kaliber und Waffenart ist jetzt erstmal unwichtig. Also darf man nur Sportwaffen schießen oder auch normale Waffen wie zum bsp.eine Glock 18. Oder ist das von der Disziplin abhängig. Denn ich personlich möchte eine WBK beantragen und auch Kurz und Langwaffen sammeln. Ich finde die Sportwaffen hässlich. Danke

...zur Frage

Polizei Beruf wirklich "Chillig"?

Ein Freund hat mir gerade erzählt das er dem Beruf als Polizisten ausüben will. Darauf hab ich ihn gefragt, weil er ja eigentlich bereits in der Ausbildung zum Sozialpfleger mit einer späteren Weiterbildung zum Notarzt ist, warum er denn aufeinmal diesen Beruf ausüben möchte. Als Antwort darauf bekam ich "Ich kenne Polizisten die haben gesagt der Job ist Chillig und man bekommt mehr Geld für weniger Arbeit". Nebenbei sei erwähnt, das ich selbst auch auf den Beruf des Polizisten "scharf" bin allerdings nicht aus der Meinung das es "Chillig" ist, sondern der Beruf mir schon beim Zuhören zusagt. Darauf hin habe ich ihm gesagt das ich nicht glaube das der Beruf "Chillig" sei.

Und nun nochmal zu meiner eigentlichen Frage. Ist es wirklich so das man als Polizist mehr Geld für weniger Arbeit bekommt ?

Mal Assi TV ausgeschlossen weil da sowieso alles gestellt ist.

Grüße :)

...zur Frage

Erfahrung im Praktikum bei der Polizei?

Hallo, Ich würde gerne den Beruf des Polizist später ausüben , doch zuerst möchte ich dort ein Praktikum machen.Deswegen wollte ich fragen , ob man als Praktikant richtig mit auf die Einsätze kann , oder nur die "Drecksarbeit" macht. Ausserdem würde mich noch interessieren , ab wie viel Jahren , man da ein Praktikum machen darf , denn auf manchen Seiten steht ab 16 , obwohl ein bekannter von mir schon eins mit 15 dort gemacht hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?