Kommt dann der Jo-Jo Effekt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann dir hier keiner sagen, denn du weißt ja selbst nicht einmal was bei euch auf den Tisch kommt.

Wenn du mehr zu dir nimmst, als du verbrauchst, dann nimmst du wieder zu und der Jo Jo winkt.

Du solltest auf keinen Fall, unter deinem Grundumsatz liegen, sonst fährt dein Stoffwechsel runter und du nimmst nicht mehr richtig an,bzw. danach doppelt so schnell wieder zu.

Wichtig ist auch eine regelmäßige, Abwechslungsreiche und vernünftige Ernährung.

Es kommt mir so vor, als wenn du viel zu wenig zu dir nimmst.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest morgen ein gutes Frühstück essen, das Dir die Kraft für den Tag gibt. Mittags ebenso, damit Du auch den Rest des Tages die Leistung für Schule oder Beruf bringen kannst. Abends dann zurück fahren. Vor allem Kohlehydrate.

Alle, die es geschafft haben, durch regelmäßiges Fitnesstraining ihren Körper gut zu formen, also wenig Fett, dafür an den richtigen Stellen Muckis und davon wiederum nicht zuviel, damit es noch gut aussieht, haben mir bestätigt, dass sie vor allem Kohlehydrate am Abend vermeiden, da diese nachts nicht gebraucht werden. Einer hat mir mal erklärt, Kohlehydrate schließen die Fettzellen auf. Alles was neben den Kohlehydraten oder danach noch an Fett dazu kommt, wird direkt in den Fettzellen eingelagert. Wenn Du dagegen Kohlehydrate vermeiden kannst, kannst Du auch fetthaltiges zu Dir nehmen (natürlich in Maßen) und es wird nicht ansetzen.

Kohlehydrate morgens oder mittags, aber nicht mehr abends. Wenn Du Deine Mutter dazu bringen kannst, beim Abendesssen keine Kartoffeln, Nudeln, Brot und andere kohlehydrathaltige Sachen auf den Tisch zu stellen, bist Du auf der richtigen Spur.

Sollte es abends wirklich noch Nudeln geben, dann danach ab ins Fitnessstudio und nochmal trainieren oder raus zum joggen, damit diese zusätzliche Energie wieder verbrannt wird.

Wenn Du schon ins Fitnessstudio gehst, dann lass Dich doch mal dort zum Thema Ernährung beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht wenig essen, sondern das Richtige. Brötchen zB liefern wenig Energie und sind extrem ungesund. Ich würde nur einmal kohlenhydratreiche Nahrung zu mir nehmen.
Abends sollte man sowieso was leichtes essen wie zB einen Salat, ne Gemüsepfanne mit Putenfleisch und Tzaziki oder so :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgens sollte man wie ein kaiser essen
Also viel
Mittags wie ein normalo
Also mittelmäßig (aber genug!)
Abends wie ein bettler
Damit der schlaf erleichtert wird man nicht zu voll ist aber dennoch bissl was im magen hat
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein. Deshalb: nicht weniger sondern klüger essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dexter1404
12.11.2015, 10:04

Wie kann ich denn verhindern das ich zunehme ?

0

Was möchtest Du wissen?