Kommt bald eine starke Wirtschaftskrise wie 1929?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Nein , sicher nicht so große Krise weil 52%
Ja , sicher , weil 33%
Andere Antwort 14%

3 Antworten

Andere Antwort

Die Transformation und schmerzhafte abkopplung von Russland findet bereits statt.

Der kalte Krieg dauerte 40 Jahre dann ist die UdSSR Wirtschaftlich und Innenpolitisch kollabiert. Allein war die UdSSR größer und weit Mächtiger als das heutige Russland.

In diesen 40 Jahren gab es teilweise nahezu garkein Warenaustausch zwischen denn Westen und der UdSSR trotzdem lebten wir in relativen Wohlstand während die Lebensmittelgeschäfte in der UdSSR leer waren

Danke ! Und wie lautet Deine Stimme aus der Umfrage "JA" ,"Nein" usw ?

0
Ja , sicher , weil

Es kommen noch einige Probleme auf uns zu, die wir ca. Ende diesen Jahres, bis Mitte nächsten Jahres merken werden.

Die meisten warten auf den Einlass in überfüllte Häfen. Vor Chinas Küsten stauen sich rund 30 Prozent der Schiffe. Das liegt vor allem an der strikten Covid-Politik des Landes. Selbst bei wenigen Verdachtsfällen werden hier immer noch großflächige Lockdowns ausgesprochen.

Quelle Focus

Hinzu kommen weitere Probleme durch den Ukraine-Krieg.

Die geplanten Embargos von russischem Gas und Öl werden die Preise für Transport, Heizung und Energie noch weiter in die Höhe treiben, was sich direkt auf alle existierenden Produkte überträgt, die transportiert werden. Also alles.

Dazu kommt dann nochmal ein verschärfterer Chip-Mangel für Prozessoren usw. ebenfalls durch den Ukraine-Krieg. Warum?

Die Ukraine ist einer der weltweit größten Exporteure für das Edelgas Neon, welches zur Herstellung solcher Chips benötigt wird, denn Edelgase sorgen durch ihren Edelgaszustand, dass sich keine Ablagerungen bilden können (keine Reaktionen stattfinden). Du kannst Neon aber nicht einfach durch Argon ersetzen, da diese bei unterschiedlichen Temperaturen andere Zustände haben und daraus resultiert dass eine zu große Abweichung herrscht, um Parameter für Lagerung, etc. einfach so anzupassen.

Noch viel später werden wir allerdings auch Kämpfe um Wasser direkt erleben, aber auch dieser Horror ist nicht mehr so weit weg. Flüchtlingswellen werden kommen, in einem Ausmaß, wie sie noch keiner jemals gesehen hat.

Nein , sicher nicht so große Krise weil

Weil man heute durch die Geschichte gelernt hat und rechtzeitig gegensteuert, wie auch schon 2008 und 2020.

Was möchtest Du wissen?