Kommen Studierende in die Uni ohne Vorkenntnisse?


16.09.2020, 22:10

(Über Informatik)

4 Antworten

Im ersten Semester wird in den meisten Kursen üblicherweise Schulwissen wiederholt. Im Hauptfach meist auf LK-Niveau. So kann man sicherstellen, dass alle auf dem gleichen Stand sind, und gleichzeitig aussieben.

Es gibt ja auch Fächer, die man vorher nicht in der Schule hatte und auch die Lehrpläne sind nicht überall gleich. Früher kam auch so mancher nach 1-2 Bundeswehr an die Uni und konnte nicht mal mehr ne Ableitung, oder das ohmsche Gesetz.

Man fängt also tatsächlich ganz vorn, aber auch sehr systematisch an, aber rauscht in wenigen Woche bis zum AbiNiveau....Ein Tempo mit dem auch nicht alle zurecht kommen...

Kannst du du diese Vorlesungen vllt. Verlinken.

Kann mir das schwer vorstellen. Es gibt aber durchaus Module die einfacher sind.

Du solltest Youtube nicht als Maßstab nehmen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

? Das sind Aufnahmen einer Uni? Also sagen mir wieso nicht?

0

Was möchtest Du wissen?