Kommen meine Schlafstörungen wirklich daher dass ich nicht oft genug rausgehe und eher drinnen bin?

5 Antworten

Mit Sicherheit kann ich dazu nichts sagen. Aus eigener Erfahrung jedoch, wenn ich den ganzen Tag draußen bin oder mich mal bei Joggen richtig auspower dann schlafe ich, obwohl ich sonst keinen festen Schlaf habe, ziemlich tief und gut. Probier es aus und entscheide selber

Ja also es kann sein, dass du eine Schlafstörung hast wenn du kaum die Natur besuchst da dein Hirn Sauerstoff braucht und du diese Zuhause schwer findest.

Es kann aber auch andere Möglichkeiten haben, wie z.b durch Stress.
Schläfst du wenn du dein Handy eine Zeit benutzt hast, oder setzt du dein Handy 30 min vor zubettgehen ab?
Wegen dem "Blauen Licht" fällt es einem schwerer zu schlafen, als wenn man vor dem zubetrgehen 10-15 min ein Buch liest.

ne ich brauche immer mein handy oder ein buch bis mein kopf komplett erschöpft ist und ich einschlafen kann

0

Also du wirst nicht ausgelastet sein. Ich habe das gleiche entweder saß oder lag ich auf der Couch oder in meinem Bett bin nur vor die Türe gegangen um zu rauchen. Natürlich kannst du da schlecht einschlafen dein Körper hat so viel Energie die er nicht auslasten kann

Geh auch bei Regen eine halbe Stunde laufen glaube mir du kannst dann gut schlafen

1

ich geh ins Fitnessstudio und ich fühle mich nicht gerade als hätte ich viel Energie 

0

Ja im fitnessstudio ist nicht die Luft draußen. Das brauch dein Körper frischen Sauerstoff

0

Was möchtest Du wissen?