Kommen intelligente Menschen häufiger auf dumme Gedanken?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Nein Robin Hood nehme von den Reichen und verteile es an die Armen oder behalte es halt selbst ,,sich erheben immer und immer wieder, bis die Lämmer zu Löwen werden''...na ja und auch die Banken haben genug Geld so etwas muss man natürlich geschickt anstellen und dies erfordert natürlich ein gewisses Mass an Intelligenz, wenn man nicht gerade mit einer Sturmmaske und ner Pump Gun auf gut Glück, in die nächste Bankfiliale rennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
02.10.2011, 15:52

Hi,

Ja der Robin hat schon was und ich war schon immer ein Wolf im Schlafmantel ;-)

Es kann allerdings auch eine Form von Intelligenz sein gar nicht lange über eine Aktion nachzudenken, weil einem sonst womöglich noch Zweifel an dem Vorhaben kommen, was einen lediglich behindert und selbst ausbremst.

0

Die Überschrift Deiner Frage gefiel mir so gut, dass ich sie angeklickt hatte um ein DH zu vergeben, leider finde ich, der dann folgende Text passt gar nicht dazu. Deine Ausführungen haben doch kaum etwas mit intelligenten Menschen und dummen Gedanken zu tun. Sie beziehen sich doch allesamt darauf, dass es leider versäumt wurde dem Nachwuchs in der wichtigen Sozialisierungsphase der Kindheit ein angemessenes soziales Verhalten beizubringen, was sich durch alle Schichten zieht und mit Intelligenz nicht viel zu tun hat. Der Leitgedanke 'Was Du nicht willst dass man Dir tu ....' bezieht sich doch nicht nur auf Gewalt bzw. reale Personen. Möchtest Du ausgeraubt werden nur weil eine Person noch viel weniger materielle Güter zur Verfügung hat wie Du und sich sagt, dem tut das ja eh nicht weh?

Zur Frage im letzten Absatz, ich kann Deinen Unmut über die unbezahlten Überstunden und die Ungleichverteilung der Güter in gewissen Grenzen nachvollziehen, doch was haben die dort feiernden, denen die Flaschen ja in Rechnung gestellt würden, damit zu tun dass Du Dir einen Job ausgesucht hast bei dem Überstunden zwar gefordert aber nicht vergütet werden? Nur weil ihnen die paar Euro nicht weh tun heißt das noch lange nicht dass sie gerne betrogen werden. Ich würde nicht nur das Verhalten falsch finden, ich finde schon den Gedanken falsch. Du machst für eine Situation die Dir nicht passt einen nahezu unbeteiligten Dritten haftbar, nur weil der eine bessere soziale Stellung hat, das ist nicht viel besser wie die Jugendlichen in Deinem Mittelteil, Du ersetzt nur Gewalt mit Hinterlist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 21:56

Glaub ich dir, das hängt einfach damit zusammen, dass ich mir oftmals einen bestimmten Fragetitel ausdenke und dazu versuche eine Frage drum herum aufzubauen, manchmal agiere ich aber auch andersherum, dass ich bereits einen bestimmte Beschreibung vor Augen habe und erst zum Schluss die dazu passende Überschrift versuche zu finde, was dann meist insgesamt harmonischer wirkt, allerdings auch nur dann, wenn meine Frage genauso stehen bleiben darf, wie ich sie mir gedacht hab und nicht aufgrund der zeitweiligen Löschwut des Supports solange ummodeln muss, dass die Frage stehen bleiben darf, bis der ursprünglich gedachte eigentliche Sinn nahezu komplett verloren gegangen ist.

Um nun aber nochmals auf deine Kritik zurück zu kommen, gestehe ich, dass sie durchaus gerechtfertigt ist, doch gelegentlich halte ich es auch absichtlich so, dass die Überschrift zwar in etwa zu der Thematik der Beschreibung passt, diese aber nicht unbedingt wiedergibt, sodass der User frei wählen kann zu welchem Part er seine Antwort geben möchte, entweder zum Titel selbst oder sich lieber auf die Umschreibungen bezieht, vielleicht auch beides, wodurch sich oftmals sehr vielfältige und unterschiedliche Antworten ergeben, was für mich wirklich sehr hilfreich und auch spannend zu beobachten sein kann.

Einerseits hast du schon recht, aber werd du erst einmal Gastronom vielleicht kannst du dann solche Gedanken besser nachvollziehen, nur ganz kurz, manche Leute meinen wirklich, dass sie sich durch ihre Kohle alles kaufen können und führen sich gegenüber Kellnern auf, als wären die nicht bloß Service-Personal, sondern deren Diener, doch selbst als Bedienung hast du noch deinen Stolz und es alles andere als nötig dich von so manchem reichen Penner herabwürdigen zu lassen und letztendlich muss nicht unbedingt immer der Gast derjenige sein, der am längeren Hebel sitzt, weil nämlich nicht er die Abrechnung macht, sondern eben der Ober oder das sogenannte Fräulein (Frauen hassen diesen Ausdruck und könnten jedes Mal schier an der glatten Wand hochgehen, wenn sie so gerufen werden und nein, wir heißen auch nicht Hallo).

Es geht auch nicht darum, ob sie gerne betrogen werden, sondern ob sie es verdient haben oder nicht.

Die Gedanken sind frei, wie willst du so etwas verbieten?

Ich hab nichts dagegen wenn jemand eine besser soziale Stellung hat als ich, schließlich möchte ich auch mal etwas nach oben kommen, aber ich spuck deswegen nicht auf andere herab und behandel sie deshalb als minderwertige Menschen, dagegen sollte man meiner Meinung nach einfach angehen und zwar mit den Mitteln, die einem zur Verfügung stehen und damit meine ich nicht unbedingt bloß die Abrechnung am Ende.

Hinterlist oder Dreistigkeit, was ist nun besser, meinetwegen auch Zahn um Zahn, ist das wirklich gut, aber meiner Meinung nach ist es eben so, dass man sich nicht unbedingt alles bieten lassen muss oder wenn´s eben teilweise nicht anders geht, weil man ja auch seinen Pflichten nachkommen muss die Leute wenigstens für ihre Unverschämtheiten bezahlen sollen und der Klügere gibt bei mir schon längst nicht mehr nach.

Mir würde es weh tun, wenn ich ohnehin schon versuche meinen Reichtum etwas mit den Armen zu teilen, aber einige sind wirklich so arrogant und hochnäsig, dass ihnen gar nicht bewusst ist, dass großes Vermögen auch mit großer Verantwortung verbunden ist und ich finde es ehrlich gesagt einfach nur schäbig soviel Geld wie möglich für sich selbst zu bunkern, nur um damit prahlen zu können wieviel man im Vergleich zu anderen auf der hohen Kante hat und sich deshalb als etwas Besseres fühlt und genau diesen Eindruck hab ich von vielen dieser Gäste gewonnen, da hält sich mein Mitleid mit denen auch wirklich sehr in Grenzen.

0

Benutze Deine Intelligenz und dann wirst Du merken, dass Du Dir damit ein Eigentor schießt!

Wenn Du was an Deiner Situation verändern willst, wirst Du dir höchstwahrscheinlich eine andere Tätigkeit suchen müssen und auch da wirst Du diese oder jene ähnliche Situation erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 22:00

Es soll auch schöne Eigentore geben, als ich damals noch im Fußball war hab ich auch mal eins davon geschossen, wenn ich versuchen würde das so nochmals zu wiederholen bekäm ich das garantiert im Leben nicht mehr hin ^^

Nö wieso, dafür macht mir der chaotische Laden viel zu viel Spaß =)

0

Deine ersten Ausführungen lassen mich an den Film-Klassiker "Der Clou" denken: http://www.cinema.de/film/der-clou,1331720.html

Dein letzter Absatz allerdings lässt mich ohne jetzt pauschalisieren zu wollen vermuten, dass Du zu der Gruppe gehörst, die in der Regel eher einen niedrigeren Bildungsstand haben

Lass also den Unsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
02.10.2011, 16:53

Dumm oder dämlich, das ist hier die Frage.

Ein Abischnitt von 2,8 ist zwar nicht die Welt, aber immerhin etwas.

0

Hallo XFighter7,

es mag nicht immer gerecht zugehen auf dieser Welt, auch wenn sie es vielleicht nichtmal merken würden, so wäre es trotzdem Diebstahl, wenn Du den reichen Gästen 2 Flaschen Schampus unterschlagen würdest.

Bitte glaube mir, der würde Dir nicht schmecken !

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 21:33

Du meinst wohl, weil mir mein schlechtes Gewissen den "Appetit" daran verderben würde, ne du glaub mir über solche moralischen Gedanken bin ich schon längst hinweg und unter den Leuten war auch einer, der meinte er würde mir und all den anderen Angestellten, welche an dieser Veranstaltung beteiligt waren wirklich etwas Trinkgeld wünschen, schließlich war ich auch 16h bis 9:00 Uhr morgens für diese Leute auf den Beinen, welche sich teilweise benommen haben wie die letzten Schweine, angefangen beim Zigarette rauchen in der über 100 Jahre alten Bibliothek der Kaiserin Victoria, weiter gings mit der Shisha im Arm, gefolgt von ein paar verdächtig riechenden Kräutern und nicht zuletzt klagte der Hausmeister am nächsten Tag über seltsame weiße Spuren auf der Damen- und Herrentoilette, glaub mir solche Leute haben es definitiv verdient ausgebeutet zu werden und es juckt sie auch nicht sonderlich wieviel tausend Euro sie für die Party hinlegen müssen, hauptsache sie konnten ausgelassen feiern, sodass mir auch kaum einer die Flasche Champagner übel genommen hätte, gemacht hab ich´s aber dennoch nicht, ganz einfach deswegen nicht, weil es mein eigener Anstand nicht zulässt, ich damit auch den Ruf des Hotels schädigen könnte und mir die Brause ehrlich gesagt ohnehin nicht wirklich gut schmeckt, da find ich Veuve Cliquot schon um einiges besser, welcher wiederum um längen von dem Taittinger Rosé getoppt wird, der einfach einsame spitze ist :D

0

Du wertest und wertest und wertest... Ablassen davon und mitnehmen, was Dir möglich und brauchbar erscheint.... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
02.10.2011, 22:25

Es gibt Leute, die sollen schon wegen eines mitgenommenen Leergutbons entlassen worden sein :0

0

potenziell ja, weil sie häufiger denken :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
06.10.2011, 22:19

Zu Potenzen und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker ;D

0

Das hat nichts mit Intelligens zu tun das ist schlicht und einfach Diebstahl, es gibt Menschen die wurden schon für weniger Entlassen

Auch wenn dich gewisse Überlegungen eigentlich zu der Überzeugung bringen das es nichts Unrechtes ist was du tun willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 22:02

Hab schließlich auch nichts mitgehen lassen, lediglich solche Gedanken beschäftigen mich etwas, aber glaub mir letztendlich weiß ich schon ganz genau, was ich machen kann und was ich besser bleiben lassen sollte.

Im Grunde genommen wäre es meiner Meinung nach auch irgendwie in Ordnung, machen tu ich es aber trotzdem nicht, weil wenn ich wirklich mal ne Flasche Champagner haben will, kann ich mir die auch grade noch so selbst leisten und ich brauch nicht unbedingt diesen Kick etwas aus dem Betrieb zu stehlen, aus dem Alter bin ich schon etwas raus :D

0

Intelligente Menschen kommen einfach auf mehr Gedanken. Ob es ein dummer oder schlauer Gedanke war, stellt sich hinterher heraus, wenn man es getan hat. Wenn man dem Gedanken nicht folgt, bleibt es Spekulation, ob er dumm gewesen wäre.

Wenn du es tust und erwischt wirst, war es ein dummer Gedanke. Wenn du nicht erwischt wirst, war es ein kluger Gedanke, der mit Wohlgeschmack belohnt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
11.10.2011, 13:09

Man kann aber zumindest versuchen sich die möglichen Konsequenzen daraus auszumalen, um dann abzuwägen, egal, ob der worest case nun eintritt oder nicht, es eine dumme Idee ist oder nicht, ob man es dann trotzdem machen möchte obliegt jedem selbst und der jeweiligen Neigung sich selbst in risikobehaftete Situationen zu bringen, sei es der Kick daran oder was auch immer.

Ist Dummheit wirklich relativ?

0

...bisschen sehr konstruiert, das Ganze, irgendwie - sowohl die "Fragestellung" selbst, als auch die Hinführung.

Um am Ende auch noch drin zu münden, sich in die Riege der "Intelligenz-Elite" einzureihen, die (wenn schon kein Casino, aber irgendwie so´n büschen doch "George-Clooney-gleich" und "ganz verwegen"; nicht wissend, wohin mit soviel "geballter Klugheit") zwei Schampus-Flaschen einfach so stiebitzen könnte. Wenn man denn wollte. Hot. Very hot.......^^

(da hat mir doch die "Busenfrage" ungleich besser gefallen - und das will ja was heißen... ;-))

"The Fighter" - what a man.... - (Geld, Arbeit, Gesellschaft)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 21:38

Nicht unbedingt konstruiert, sondern einfach frei Schnauze geschrieben, da ich oftmals gar nicht so recht weiß, wo ich eigentlich mit einer Frage hinmöchte, wenn ich damit anfange mir was Neues auszudenken, dass es zum Schluss hin konstruiert wirkt gib ich dir recht, aber das liegt hauptsächlich daran, dass die Frage ja auch ihren ratsuchenden Charakter wahren muss, damit sie überhaupt stehen bleiben darf, was jetzt allerdings nicht heißen soll, dass es mich nicht wirklich interessiert wie andere darüber denken, im Gegenteil ist das wirklich eine Frage, die mich schon seit langer Zeit beschäftigt und ich noch nicht wirklich endgültig eine Antwort darauf gefunden habe, inwiefern es moralisch vertretbar ist oder nicht und bei dieser Frage hat es irgendwie so halbwegs gepasst diese Überlegung mal mit einzubauen.

Weiß ich doch, dass ich heiß bin, darum verwend ich seit neuestem auch nur noch Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 50 :D

Nicht jeder darf mit jedem Busen schmusen.

0

Da ich Deine vorherigen Fragen auch kenne, würde ich Dir raten Deine Frage nochmal zu über denken!!! Wenn Du mit dem "Adel" nicht klar kommst, entweder verkehrten Beruf gewählt oder selbständig machen!!!

Gruss der Geier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
06.10.2011, 22:19

Ich komm wunderbar klar mit dem Adel, sind halt einfach bloß viele Spinner dabei, genau wie ich, nur eben auf eine andere Art ;-)

0

lassen Sie sich nicht, wie von @notstupid, unnötig provozieren, Auch sind Rechtfertigungen diesbezüglich (mit Verlaub) unangebracht, sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 21:57

Provozieren lassen tu ich mich eh recht selten und wenn dann zieht in 99% der Fälle der andere ohnehin den Kürzeren, also was solls.

Danke für deine Antwort.

0

nein dein verhalten wäre nicht falsch, eat the rich, in deinem fall drink'em :)

die haben dir mehr als 2 flaschen champagner genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
02.10.2011, 15:27

Kommt drauf an, was für Champagner, 2 Flaschen LP bestimmt, 2 Magnum Flaschen Dom Pérignon wohl eher noch nicht.

0
Kommentar von Immchen
25.10.2011, 22:26

@funnyanswers2: haben wir mal wieder die Neider am Werk, man wie ärmlich, nicht zu verwechseln mit arm.

0

Hat zwar eigentlich mit der Frage an sich recht wenig zu tun, aber es würd mich ärgern, wenn ich nun soviel Zeit damit verbracht hätte mir eine Antwort auf folgende gelsöchte Frage auszudenken, dass ich es einfach trotzdem irgendwie an den Mann oder die Frau bringen wollte:

http://www.gutefrage.net/frage/sprueche---kontersprueche-von-euch

Wenn hier jemand auf der Suche nach ein paar guten Sprüchen ist, darf natürlich auch eine kleine Auswahl von mir nicht fehlen.

Viel Spaß damit :)

Erzähls deinem Frisör.

Wenn es jemand anderen interessiert, geb ich dir Bescheid.

Falls du einen Termin mit mir ausmachen willst, meld dich einfach bei meiner Sekretärin.

Kommste bald zum Höhepunkt, ich hab schließlich nicht endlos Zeit.

Du solltest ins Zeppelin-Geschäft einsteigen, weil dein Gerede ist nichts weiter als heiße Luft.

Schon mal an eine Karriere als schlechtes Beispiel gedacht?

Keine Ahnung wovon du redest, aber ich werde mal meinen Psychologen um Rat fragen.

Neuerdings hatte ich eine Unterhaltung mit einem Zaunpfahl, die war spannender als mit dir.

Falls du jemanden zum reden brauchst, schenk ich dir meine Ziege.

Sogar John Wayne ist von dir gelangweilt.

Sorry, hatte grad noch meine Ohrstöpsel drin.

Tut mir leid, aber ich hab meinen Duden grad nicht dabei.

Wenn das lustig war, bin ich der Kaiser von China.

Falls du mir die Füße küssen willst, nur zu.

Bin noch auf der Suche nach einem Sklaven, haste Interesse?

Tut mir leid, aber ich bin schon vergeben.

Kann man dich auch durch meine Schwiegermutter ersetzen?

Ich kauf dir ne Tüte Mitleid.

Mein Mitgefühl hast du.

Soll ich dich mal in den Arm nehmen und knuddeln?

Schon mal an Suizid gedacht?

Gleich heute Abend bet ich einen Rosenkranz für dich.

Wenn ich du wär, wär ich lieber ich.

Für Leute wie dich wurde die Babyklappe erfunden.

Warst du schon immer so oder hattest du einen Unfall?

Wenn ich mich zwischen dir und Apple entscheiden müsste, würde ich jetzt Apple-Aktien kaufen.

Ich wollte mich gerne geistig mit dir duellieren, aber wie ich sehe bist du unbewaffnet.

Besser ich ruf schon mal die Feuerwehr, Stroh brennt nämlich so leicht.

Du steckst dir auch noch den Finger in den Po, weil du meinst so kommste nach Mexiko.

Du denkst auch noch Niveau sei eine Hautcreme.

Das nächste Mal solltest du versuchen die Suppe der Weisheit nicht mit einer Gabel zu essen.

Es ist nichts Schlimmes dabei einen kleinen Penis zu haben.

Wenn ich deine Nudel kochen müsste, verging mir der Appetit.

Wenn ich damals 10 Euro mehr gehabt hätte, wär ich heute dein Vater.

Deine Mudda raspelt Kokosnüsse für Bounty.

Du bist wirklich das Letzte, was die Welt noch gebraucht hat, aber shit happens.

Hast du nen Rührbesen verschluckt oder warum redest du soviel gequirlte Scheiße.

Schade, dass man dich nicht die Toilette runterspülen kann.

Wenn ich Durchfall hab, muss ich immer an dich denken.

Dummerweise bist du selbst nach 10 Bier noch nicht schön.

Vielleicht bekommst du dieses Jahr vom Weihnachtsmann ne Gesichtsoperation geschenkt.

Wenn du dich auf den Acker stellst, kann jede Vogelscheuche in Rente gehen.

Wenn man aus Dummheit Elektrizität gewinnen könnte, könntest du ne ganze Stadt beleuchten.

Wenn Dummheit laufen könnte, würdest du jeden Marathon gewinnen.

Wenn Dummheit rennen könnte, hätte Speedy Gonzales keine Chance gegen dich.

Wenn Dummheit eine hübsche Frau wär, würd ich dich sofort flachlegen.

Wenn man bei Google deinen Namen und Dummheit eingibt, bekommt man 6 Millionen Treffer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blissy77
07.10.2011, 09:51

böse, böse :)...Ich hoffe, Du wendest diese Sprüche nicht allzu häufig an...könnte Dich leicht aufs soziale Abstellgleis bugsieren, aber immer noch besser als auf die schiefe Bahn;)

0

Das hätte ich jetzt wirklich nicht von dir gedacht! In dir schlummert ja richtig kriminelle Energie...natürlich geht das gar nicht - hoffe doch das war eher ein verrutschter Scherz.

Deine ehrliche und augenzwinkernde Seite ist mir eindeutig lieber! augenbrauenhochzieh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
06.10.2011, 22:13

Schlummern tut in mir ne ganze Menge, hätte sicher auch das Talent bei DSDS ganz groß rauszukommen, aber es gibt Dinge, die man dann doch lieber sein lässt ;-)

Streng dich bloß nicht zu arg an, sonst bekommste zum Schluss noch Krähenfüße x0

0

ich komme andauernd auf blöde Gedanken und bin nicht intelligent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
02.10.2011, 15:27

Jetzt mach dich doch nicht selbst schlecht ;-)

0
Kommentar von KatzeNini
06.10.2011, 08:22

xD wunderbar ^^ dafür 100 DH! von mir für diese Antwort!^^

0

ich sag immer: intelligente menschen können sich auch mal dumm stellen...dumme menschen hingegen werdens schwer haben mit dem intelligent sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
22.10.2011, 02:08

Dumm ist der, der Dummes tut und klug derjenige, der Kluges tut.

0

Bin schon inteligent und komme sehr oft auf dumme gedanken XDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XFighter7
03.10.2011, 21:58

Gibts im Weltraum auch linksdrehenden Joghurt?

0

Was möchtest Du wissen?