Kommen Hühner im einfachen Holzstall durch den Winter ohne zu erfrieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er sollte winddicht sein Kälte macht Hühner nix aus aber Zug bau nen Ausrechend Großen Stall am besten gemauert wegen der besseren Reinigung und schädlinge halten sich nicht Kalke den Stall regelmäßig das Mag die Vogelmilbe nicht AGRINOVA Milbenfrei ist das beste Mittel dafür das bringt die Milbe um ohne schädlich für das Huhn zu sein zum Wasser Hühner brauchen täglich frisches Wassser ein Tag ohne Wasser und die Hühner stellen die Eier produktion für einnige Tage ein und das wasser auserhalb des Stalles stellen wegen der Feuchtigkeit .für die Fütterung ist am besten eine Mischung aus Legemehl und Körner Mischung ich mache immer halbe halbe Für dei Körner Mischung ist Weizen oder Mais geeignet keine Sonnenblumenkerne oder Erdnüsse sind zu Fett auchte auf genügend auslauf je mehr desto besser und ein Hahn für die Hühner ist zwar nicht notwendig aber die Hühner sollen ja auch n bisschen spaß haben ;D ca 10 auf einen Hahn ist so das optimum

Also meine habens bis jetzt immer gut überstanden :) wobei ich auch einen wärmer für das Wasser drinnen habe damit es nicht einfriert :)

Unerlässlich ist nur das es windfest/zugfrei ist. Mit der Temperatur selbst kommen die Hühner kla. Bzgl. des Wassers wurdest ja schon beraten ;)

Es gibt im Internet extra heizungen die man in den Hühnerstall befestigen kann aber man muss darauf achten das sie sich nicht daran verbrennen.

Also die hühner erfrieren nicht, aber das Wasser musste du täglich wechseln das es nicht gefriert.

Was möchtest Du wissen?