Kommen Forderungen gegenüber einem Miterben auf den Erbschein oder wie werden diese Eingefordert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf dem Erbschein steht davon nichts. Jeder Miterbe kann auf Zahlung an den Nachlass klagen (§ 2039 BGB). Die Klage läuft vor dem ordentlichen Zivilgericht (Amtsgericht bis 5.000 €, Landgericht über 5.000 €).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?