Kommen euch die Jugendlichen bei Livestreams auch immer so kindisch vor?

6 Antworten

Ich bin 30 und gerne kindisch. Was habe ich sonst im Leben worüber ich lachen kann? Ausser Donald Trump. Wobei es auch ebenso traurig ist, wie der sich verhält.

Was mich an vielen Menschen stört ist, dass sie nicht richtig sprechen können. Dieses Assigenuschel ist einfach schrecklich nur um cooler zu wirken. Da bin ich lieber kindisch. Ich wohne in der Nähe einer Sonderschule und das Asiverhalten was da viele an den Tag legen ist meiner Meinung nach viiiel schlimmer.

Die Jugendlichen in livestreams stehen einfach nur unter Druck. Sie wollen lustig wirken, interessant und unterhaltsam. Das verkrampft sie und sie werden in ihrer Verzweiflung kindisch und dumm. So sehe ich das. Immerhin gucken menschen zu, die man nicht kennt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch das Leben und sammeln von Erfahrung

Mir (30 Jahre) kommen selbst in etwa Gleichaltrige bei alltäglichen Handlungen oft total kindisch und krampfig rüber - eventuell gibt es da ja sogar Zusammenhänge. Aber ich weiß genau was du meinst, in der Pubertät ging es mir genauso und es gab nur ganz wenige, mit denen man vernünftige/normale Gespräche führen konnte.. und das ist fast 20 Jahre her. Mädchen waren oft schlimmer als Jungs. Ist aber eventuell auch eher milieubedingt und eine Frage dessen,w as für Leute man gewöhnlich um sich herum hat. Es sind bestimmt nicht alle so schlimm.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bist nicht der einzige, mir geht es 1 zu 1 genauso. Viele davon sind wirklich extrem kindisch, oder stellen sich absichtlich so. Gut möglich dass es aber auch an deiner Reife liegt, dass dir sowas einfach nicht mehr zusagt. - Davon gehe ich sogar auch aus. Vielleicht findest du vernünftige ältere und auch seriösere Youtuber, dessen Content dir zusagt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lass die doch kindisch sein. Besser als asosizal verhalten. Ich bin über 40 und Albere noch rum. Wer damit ein Problem hat, kann mit dem Buckel runter rutschen,

Ich denke dass einfach die Chemie zwischen dir und dem Streamer/Gesprächspartner passen muss.
Sieht so aus, wie wenn das oft nicht der Fall ist, weil du einfach einen anderen Charakter brauchst der zu dir passt damit du dich dort wohl fühlst.

Dass sie kindisch sind und so ist an sich nicht schlimm, solange sie nicht wirklich nennenswert verletzend werden. Ansonsten ja sowieso eher Abstand von diesen halten, aber liegt auf der Hand.

Gibt halt Menschen die gefühlt mit allen klar kommen, bzw sich an diese anpassen können und wollen und andere eben nicht, was auch nicht schlimm ist.
Wie gesagt, such dir jemanden der von der Chemie her zu dir passt und alles gut.

Was eine größere Masse an Leuten in Chats und so betrifft, da gibts sowieso immer Idioten. Je mehr Leute, desto wahrscheinlicher. Kommt halt auch ein bisschen auf die Community drauf an, aber ich denke das ist heut zu Tage ohnehin Allgemeinwissen wenn man viel im Netz unterwegs ist.

Was möchtest Du wissen?