Kommen E-Mails an, wenn man vor der Adresse ein "www." setzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kurze Erklärung: das WWW vor Adressen bedeutet, dass du den Webserver, der unter dem Kürzel WWW im Netzwerk der Domain (also zB google.de) bekannt ist, erreichen willst. Du fragst dich theoretisch bei deiner Webanfrage von oben nach unten durch, erst wird bei DENIC nachgefragt, also .de, dort kennt man die Domain Google, bzw die Adresse und die Route und bei der domain Google kennt man die Route zu www, so baut sich eine Anfragenkette auf. Du siehst also, dass das mit emails nichts zu tun hat, sondern mit Servern die du ansprechen willst. Eine Email baut sich immer nach dem Prinzip xy@server.de also Person BEI Domain soundso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst immer exakt die E-Mail-Adresse verwenden die dir bekannt ist. Daran darfst Du nichts ändern. Auch kein www davor setzen wenn keines davor sein sollte. Es gibt durchaus Leute, die solche E-Mail-Adressen mit www voran anlegen. Zulässig wäre es durchaus. Aber solange derjenige dem Du schreiben willst dir das nicht mitgeteilt hat, würde eine E-Mail wo du www voranstellst nicht ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Die E-Mail ist höchstverscheinlich nicht angekommen! Die E-Mail adresse ist ja wohl empfänger@anbieter.tld und nicht www.empfänger@anbieter.tld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, da sonst deine email www.irgendwer@irgendwas.de lauten würde. Wenn deine e-Mail allerdings www.irgendwer@irgendwas.de lautet, kommt sie an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?