Kommen die Zikamücken auch nach Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Virus heißt Zikavirus, die Mücke ist die Tigermücke.

Wenn du im Juli dein Kind bekommst, könnte das Virus dem Kind selbst dann nichts anhaben, wenn du die Krankheit bekämst. Die Schäden treten nur auf, wenn man die Krankheit in der ersten Hälfte der Schwangerschaft bekommt.

Selbst in dem unwahrscheinlichen Fall, dass virustragende Mücken sich in einem heißen Sommer in Deutschland vermehren könnten,.besteht für dich und dein Baby also keine Gefahr.

Aber Wissenschaftler rechnen nicht mit einer massenhaften Verbreitung der Krankheit in Deutschland. Hier ein Interview mit einem Tropenmediziner, der es wissen muss: http://www.spiegel.de/video/zika-virus-experte-ueber-gefahren-einer-infektion-video-1645838.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ausschließen wird das niemand können.

Aber die Experten geben für Deutschland ja ganz einhellig Entwarnung. Das Risiko ist nicht oder kaum gegeben. Du musst dir also keine ernsthaften Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhindern lassen wird es sich nicht, aber die Gefahr für den Einzelnen zum Betroffenen zu werden ist mikrogering. So gering, dass man sich in Deutschland nicht mehr Sorgen machen müsste als dass der Himmel auf den Kopf fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem sich mittlerweile gezeigt hat, dass die Krankheit auch von Mensch auf Mensch übertragen werden kann, ist die Mücke nicht mehr der einzige Überträger. 

Prinzipiell könnte sie natürlich aus Südamerika per Schiff oder Flieger eingeschleppt werden. Dass sie von alleine rüber fliegt, halte ich für unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
03.02.2016, 09:14

Der Experte für Tropenmedizin, den ich dazu gesehen habe, spricht von einem "klassischen mückenübertragenen Virus". Wo hast du das mit der Übertragung von Mensch zu Mensch gesehen oder gelesen?

0

Kommen die Zikamücken auch nach Deutschland?

Nachdem eindeutig festgestellt wurde, dass Zika auch durch GV übertragen wird, und angesichts der Tatsache, dass viele Deutsche selbigen lieber im Ausland verrichten, kann man davon ausgehen, dass nicht nur die "Mücke" hier mal herumschwirren wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ruhig, alles wird gut. Das ist doch wieder sie nächste Sau die durchs Dorf getrieben wird, erst Vogelgrippe, dann Schweinegrippe, Ebola jetzt dieses Zikavirus was kommt nächstes Jahr die Schildkrötenpest. Das ist immer eine riesen Panik mache. Aber wirst sehn da gibts dann schnell nen Impfstoff, der nix bringt und dann verschwindet das ganze wieder in der Versenkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Deutschland besteht da eher keine Gefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut den Experten besteht für Deutschland im Moment keine Gefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?