Kommen auf eine Ingenieurstelle 50 Bewerbungen?

4 Antworten

Die Quelle ist von 2011, also sehr alt. Die Situation ist bei weitem nicht mehr so wie früher.

Mitlerweise ist es vollkommen normal, dass Ingenieurabsolventen mehre Monate und hunderte Bewerbungen schreiben, bis es zu einer Anstellung kommt. Je nach Stelle und Region sind 300-400 Bewerbungen auf eine Stelle vollkommen normal.

Gleichzeitig sind die Firmen sehr wählerisch geworden. Lieber lange warten auf den perfekten Bewerber, als jemand nehmen der noch ein wenig Einarbeitungszeit benötigt. Es ist einfacher das Stammpersonal Überstunden arbeiten zu lassen, als jemand neues einzustellen.

Aktuell würde ich jedem technikbegeisterten jungen Menschen von einem Ingenieurstudium abraten.Lieber eine Ausbildung machen und später zum Meister und Techniker ausbilden lassen.Dabei verdient man sofort ordentliches Geld und muss nicht jahrelang an die Uni.Die vielen Jahre des Studiums zahlen sich heutzutage erst sehr spät bis gar nicht mehr aus...

Wie schnell jeder Absovent einen Job findet, das kann man nicht einfach so verallgemeinern!

Wer sein Studium mit (sehr) guten Noten abgeschlossen hat, Praktikumserfahrungen gesammelt hat, über (sehr) gute Fremdsprachen-Kenntnisse verfügt, Team-fähig ist, überzeugend auftreten kann,...
.... der hat's natürlich viel einfacher, einen guten Job zu finden als ein Absolvent, der nicht so viele Qualifikationen vorzuweisen hat.

Z.B. ein Informatiker oder Ingenieur, der kaum Englisch sprechen kann, oder der total schüchtern ist und dem es schwerfällt, vor anderen zu reden,...
... bei dem wird's nicht so leicht sein, einen Job zu finden.

es ist umgekehrt.

Auf jeden Bewerber kommen etwa 4 freie Stellen

http://www.ingenieurwesen-studieren.de/ingenieurmangel/

das konnte ichsogar als NichIngenieur

in ein paar Sekunden googeln

2
@Kristall08

du sagst es, dabei findet man alles im Internet.

Kinder erzählen sich halt viel und glauben was andere Kinder erzählen :-)


2
@swissss

Sicher? Einige behaupten ja oder haben die Erfahrung gemacht , dass der Ingenieurmangel angeblich erfunden ist..

1
@paper26

...Einige behaupten.... geht in das gleiche wie ...ich habe gehört...

Bla Bla ohne Hintergrund

2

Brief ohne Briefmarke was soll man machen?

Habe vor 2 Tagen 3 Bewerbungen ohne Briefmarken ausversehen abgeschickt.

Ist das schlimm denn ich habe gehört dass der Empfänger )bei meinem Fall der Betrieb) die Kosten übernehmen müsste.

Und sollte ich jetzt neue Bewerbungen da hin schicken oder warten.

Und wann kommen in der Regel die Briefe zurück ?

...zur Frage

Wie lehnt man freundlich ein Jobangebot ab?

Ich bin momentan auf jobsuche und hab mehrere Bewerbungen geschickt. Nun habe ich eine Antwort erhalten, jedoch intressiert mich diese Arbeit nicht mehr. Erstens ist sie zu weit weg und zweitens entsprechen die Arbeitszeiten nicht meinen Vorstellungen. Nun lautet meine Frage wie lehne ich höflich ab? Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich das Angebot nicht annehmen möchte. Danke im Voraus

...zur Frage

Als Informatiker oder Elektroingenieur mehr Berufschancen im Ausland?

Mich würde es interessieren, welcher Studiengang mehr Chancen im Ausland zu bieten hat. Elektroingenieure und Informatiker werden ja sehr gesucht aber wie sieht es denn im Ausland aus? Werden die dort auch sehr gesucht? Bekommen die dort auch hohe Löhne?

Leider konnte ich keine Statistik o.Ä. finden, aber vielleicht weiß es einer von euch!

Ich würde gerne eines dieser Studiengänge wählen und auch ein Auslandssemester einlegen und es wäre ja schade wenn ich in Elektro es nur schwer habe ein Auslandssemester zu bekommen bzw. keine praktischen Erfahrungen im Ausland sammeln könnte. Bei Informatik stelle ich es mir leichter vor. Und technische Informatik kommt für mich nicht in Frage.

...zur Frage

Bewerbungen abgeschickt - seit 2 Wochen keine Antwort. Normal?

Ist es ein gutes oder schlechtes Zeichen, wenn man seine Bewerbungen per Email geschickt hat und seit ca. 2 Wochen nichts gehört hat? Ich will mit einem Anruf nicht aufrdinklich sein.

Wenn mich meine Bewerbung überzeugt hätte, dann hätten Sie doch eigentlich gleich angerufen oder?

Eine Bewerbung war für eine Steuerberatungskanzlei und die andere in ein eher großes Unternehmen im Labor Bereich.

...zur Frage

Welchen Informatik-Studiengang soll ich wählen?

Hallo Leute. Ich habe mich dazu entschlossen Informatik zu studieren. Nun gibt es nicht nur "Informatik" als Studiengang, sondern verschiedene Studiengänge, wie technische Informatik etc... Nun sind mir die Unterschiede nicht ganz bewusst und es erschwert mir meine Wahl. So wie mir erzählt wurde (Berater) ist es beim reinen Informatik Studium so, dass man sich in verschiedenste Bereiche spezialisieren kann, Robotik, Softwareentwicklung und und und... Von daher strebe ich diesen Studiengang, wenn man die Möglichkeit der Vertiefung hat. Was mich persönlich am meisten anscpricht ist IT Sicherheit. Meine Frage: Gehört dies zu einer möglichen Vertiefungsrcichtungen? Gibt es da sogar einen eigenen Studiengang für? Informatik bietet einen riesen Umfeld. Wo sehen die Zukunfstaussichten besonders gut aus? Beste Gehälter? Wenn ich mich für IT Sicherheit interessiere, für welchen Studiengang muss ich mich entscheiden? Ich bin eifrig am Recherchieren, dennoch geht nix über paar persönliche Meinungen. Von daher danke im voraus

...zur Frage

Bewerbung an Cinemaxx geschickt und noch keine Antwort bekommen?

Ich hab vor 2 Wochen eine Bewerbung an Cinemaxx geschickt für eine Stelle als Servicekraft. Und immernoch keine Antwort gekriegt ist das normal das es so lange dauert oder sollte ich morgen anrufen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?