Komme zum 01.09.2016 zum ersten Mal in Ausbildung ins Finanzamt. Weiß vielleicht jemand wann in diesem Fall die Besoldung überwiesen wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise werden die Bezüge im Voraus überwiesen, aber nicht, wenn man ganz neu anfängt. Da kommen die Bezüge auf keinen Fall pünktlich, sondern mit Verzögerung, rechne mit vier Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Braunfleck1987
20.08.2016, 10:15

Erst mal danke für die tolle Antwort. 

Bitte korrigiere mich, wenn ich es falsch verstanden habe. 

Wenn die Bezüge eigentlich zum ersten des Monats überwiesen werden, das erste Mal mit Verzögerung, dann ist doch der zweite Bezug ebenso mit diesen vier Wochen auf dem Weg. Das würde bedeuten, wenn die Verzögerung eintritt von vier Wochen, dass am 01.10.16 dann zwei Besoldungsbeträge auf dem Konto sind? 

0

Als Beamter auf Widerruf bekommst du deine Bezüge im Voraus (Allimentationsprinzip). Wenn das Geld bei dir als Anfänger noch nicht da sein sollte, würde ich es tunlichst vermeiden am ersten Tag  irgendwo danach zu fragen. Das kommt garnicht gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, du Arbeitest nen Monat und bekommst DANN dein Gehalt dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?