komme über meinen ex nicht hinweg?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich glaube, Du hast Dich mittlerweile in ein Ideal verbissen, das nicht existiert. Du hast seitdem für niemanden mehr starke Gefühle entwickelt, darum idealisierst Du alles mit ihm unglaublich und willst nicht loslassen.

Er hat sich in den 3 Jahren mit Sicherheit verändert und hat sein Leben weitergelebt. Du kannst gar nicht wissen, ob Dich der Ex von heute noch so interessieren würde wie der Ex von damals.

Du sagst selbst, dass er Dich nicht mehr will und gemessen an eurem Kontakt, von dem Du erzählst hast, scheint da wirklich kein Interesse mehr von seiner Seite zu sein.

Du machst es Dir aber auch unnötig schwer. Lösch ihn überall, wo es ihn zu löschen gibt. Sieh Dir keine alten und neuen Fotos mehr von ihm an, schreib ihn nicht mehr an, einfach GAR NICHTS!

Und auch wenn Du immer noch an ihn denkst, solltest Du Deinen Gedanken auch aktiv einen PUNKT setzen können. Sag Dir immer wieder STOP jetzt ist schluss!. Und konzentriere Dich auf Dein Leben! Du verschenkst Lebenszeit, für nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinedey1
25.02.2016, 15:07

Danke für die Antwort! 

0

Du bist 20 Jahre alt, die Trennung ist 3 Jahre her und die Beziehung ging 5 Jahre. Das heißt du hattest eine Fernbeziehung geführt von deinem 12.-17. Lebensjahr? Ich denke, du solltest das alles differenzierter sehen. Ich möchte dir auch nicht deine Gefühle absprechen aber es bleibt schon fraglich ob du wirklich den Menschen liebst oder ist das mehr ein hinterher hängen von rosa Luftschlössern, Sehnsüchten, Wünschen und Träumen. Ihr hattet in all den Jahren nie den Zustand kennengelernt, miteinander zu leben, den Alltag gemeinsam zu verbringen, da kann man doch nicht an Familiengründung denken, das ist einfach fern ab der Realität.

Generell scheinst du aber eine ziemlich hohe Erwartungshaltung an dein Umfeld und auch an Fremde zu haben. Wenn ich deine Fragen überfliege und hier deine Kommentare lese muss ich sagen: Mit 20 Jahren muss dir bewusst sein, dass du in erster Linie für dich selbst verantwortlich bist und nicht andere. Wenn du dich hier angegriffen fühlst und freche Antworten gibst warum wendest du dich dann mit deinen Fragen nicht an deine Freunde die deine Situation sicher besser beurteilen können? Vor nicht mal einem Jahr hattest du einen Freund von du von einer angeblichen Spielsucht geschrieben hattest mit dem du aus deiner Frage vom 11.05. wohl auch zusammen gelebt hast. In einer anderen Frage hattest du geschrieben "MEIN LEBEN IST EINE CHAOS-BAUSTELLE" Genauso sehe ich das auch. Dir fehlt es an Stabilität in deiner Gefühlswelt, hast keinen richtigen Plan im Leben und orientierst dich beziehungsmäßig an die Männer die dir nicht gut tun oder Beziehungen die nicht zielführend sind. Was kann man dir da raten außer, dass du zusehen musst, dass du dein Leben in den Griff bekommst, lernst mit dir selbst umzugehen, erst denken dann handeln. Im Endeffekt machst du dir nur selbst das Leben schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich fasse zusammen, Ihr seid beide gerade 12 Jahre gewesen, als Eure "Beziehung" begann und mit 17 Jahren hat er sich dann getrennt... Drei Jahre danach hattest Du zwar noch zwei Beziehungen, aber Du liebst immer noch Deinen EX...

Klingt soweit irgendwie verständlich, aber dann kommt noch ein anderes Wort ins Spiel "Fernbeziehung" (550 Kilometer Entfernung). Aus dem Grund vermute ich doch sehr, dass zumindest in den ersten Wochen und Monaten Eurer Beziehung die Treffen sich eher im Rahmen gehalten hatten oder?

Deshalb meine Frage an Dich, damit ich es richtig einschätzten kann, wie oft habt Ihr Euch dann in diesen fünf Jahren gesehen?  ;-)


Jetzt lese ich noch, dass Du seit 1 1/2 Jahren einen Freund hast, sorry hast Du eigentlich überhaupt kein Gewissen?  :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinedey1
25.02.2016, 13:09

sehr oft haben wir uns gesehen! die letzten 3 jahre der beziehung jeden monat. und halt die ganzen ferien über, also 2 monate im sommer usw.  und halt jeden abend sicher 5-6 stunden über webcam wenn wir nicht beieinander waren.

ja die leute bellen und maulen hier so groß aber wissen leider nichts über die beziehung zu meinem jetzigen freund. bzw wie er zu mir ist usw. Deswegen finde ich es schade dass ich gleich darauf reduziert werde obwohl sie nichts von der ganzen geschichte wissen. 

0

Hey Kinedey1,

also erstmal finde ich es etwas frech wie du versuchst die Leute hier für doof zu verkaufen .. oder hast du innerhalb von 5 Minuten mit deinem Freund Schluss gemacht? Auch egal. Zu deinem eigentlichen Problem.

Klar mag es für dich ok sein, deinen Ex zu lieben und deinen jetzigen Freund. (auch wenn du sagst das du keinen hast)

Du darfst gerne mal raten was passiert wenn du deinem jetzigen Freund erzählst das du jede Nacht von deinem Ex träumst und ihn gerne zurück hättest... aus seiner Sicht wird es einfach nach ausnutzen aussehen und er wird sicher nicht happy sein.

Solange du dir nicht im klaren bist was und wen du willst, solltest du besser keine Beziehung führen denn das wird früher oder später eh nach hinten losgehen wenn du noch so an deinem Verflossenen hängst.

Richtige Tipps kann man dir da nicht geben.. du solltest einfach die Realität aktzeptieren und aufhören in der Vergangenheit zu leben.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheApfeluhr
25.02.2016, 13:06

Sie hat eben geschrieben dass sie sich ein neues Profil macht und die Frage noch mal stellt unumstritten los zu werden! Sie fühlt sich gemoppt

0
Kommentar von TheApfeluhr
25.02.2016, 13:49

Hab ich ihr auch schon gesagt... Ich wundere mich nur warum sie sowas nicht gleich sagt

0

Wenn du dich so an ihn klammerst, dann kommst du nie von ihm los. Warum siehst du denn, welche Fotos er hochlädt? Facebook? Okay, dann lösch ihn da. Lösch seine Nummer. Packe alle Sachen, die dich an ihn erinnern in eine Kiste und räum diese weg. Verbann ihn einfach komplett aus deinem Leben. Dann klappt es auch früher oder später mit dem loslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinedey1
25.02.2016, 12:59

ja facebook... ihn zu löschen ist schon schwer :$ aber mir bleibt wohl nichts anderes übrig...

0
Kommentar von mermaid13
25.02.2016, 13:04

In deiner letzten Frage steht, dass du seit 1 1/2 Jahren einen neuen Partner hast. Ich glaube, du bist ein Troll...

0

Wenn er sich seit über einem Jahr so verhält und du (wahrscheinlich im Folge dessen) an deinen alten Freund denkst musst du nunmal akzeptieren das es einfach nicht passt und ihr so nur beide unglücklich seid! Beende diese Geschichte und sei lieber ein glücklicher Single als unglücklich mit ihm zusammen während du von deinem ex träumst! Wenn du dich trennst hast du die Chance jemanden zu treffen der besser ist als dein jetziger und sogar als dein Ex Freund ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Mein jettziger freund ist da leider das gegenteil... will auch keinen roman schreiben. Aber sagen wir mal so, er ist ein verlogener, unzuverlässiger sehr aggressiver Alkoholiker dem alles andere wichtiger ist als seine freundin und familie, und leute in der umgebung gern beschimpft, und mich teilw. so nieder und fertig macht und beleidigt dass sich meine depressionen ziemlich verstärkt haben seit ich mit ihm zusammen bin..."
Wenn du mit ihm so unglücklich bist warum seid ihr überhaupt noch zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinedey1
25.02.2016, 13:22

Weil ich verdammt nochmal noch immer hoffe dass es besser wird >.<

0
Kommentar von TheApfeluhr
25.02.2016, 13:25

Wenn er sich seit über einem Jahr so verhält und du (wahrscheinlich im Folge dessen) an deinen alten Freund denkst musst du nunmal akzeptieren das es einfach nicht passt und ihr so nur beide unglücklich seid! Beende diese Geschichte und sei lieber ein glücklicher Single als unglücklich mit ihm zusammen während du von deinem ex träumst! Wenn du dich trennst hast du die Chance jemanden zu treffen der besser ist als dein jetziger und sogar als dein Ex Freund ist

0

fang endlich an, die realität zu akzeptieren! die realität ist - es ist vorbei, du lebst in der vergangenheit, das hat nichts mit liebe zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlickAufsMeer
25.02.2016, 12:57

Eben meinte sie, sie hat einen Freund. Und jetzt auf einmal nicht mehr .. merkwürdig..

0

Ja entweder du liebst deinen Freund oder deinen Ex ? Was denn nun? Du
redest und redest dich raus. Aber du musst mal klartisch machen und dir
klar werden was du willst. Du hast oben ganz klar geschrieben, dass du
deinen Ex noch liebst. Na also. Dann kannst du ja logischerweise deinen
jetzigen Freund NICHT lieben. Komisch komisch..

Denk mal nach !

Sorry, aber noch eine Frage ändert die Situation nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übrigens: Ich werde dem GF-Support mitteilen, dass du vorhast, dir einen neuen Account zu erstellen, um Mehrfachbeiträge zu posten. Dann wirst du schneller gesperrt werden, als du blinzeln kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kinedey1
25.02.2016, 15:03

Ja mach das 😊

0

Was möchtest Du wissen?