Komme nicht weiter bei Physik, Geschwindigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Geschwindigkeit ergibt sich durch Überlagerung der konstanten v0 nach oben mit der beschleunigten Fallgeschwindigkeit nach unten. Stelle die Gleichung dafür auf, v in Abhängigkeit von t:

v(t) = v0 - ...

Welche Geschwindigkeit herrscht am höchsten Punkt? Berechne das zugehörige t.

Stelle die Gleichung für s(t) auf, ermittle s für den höchsten Punkt.

> wann ist sein Ball wieder auf dem Boden?

Falsche Frage. Der Ball wurde nicht vom Boden aus geworfen, sondern aus ca. 2 m Höhe über dem Boden. Weder legt man sich auf den Boden, wenn man einen Ball nach oben werfen möchte. Noch erreicht man in der Lage eine Geschwindigkeit von 7 m/s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

h= (V0^2)/g

g= Erdgravitation

h = Höhe senkrechter Wurf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?