Komme nicht ins Bios rein und Windows startet sich nach dem runterfahren neu :(?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann Dir deine Frage nicht beantworten, weil ich dasselbe Problem habe, es aber dezent ignoriere. Anfangs dachte ich auch, dass es mit irgendwas wie Wake-on-LAN oder Boot from PCI oder irgendwas zusammenhängt, aber im Bios ist alles aus, was aus sein sollte.

Mittlerweile bin ich "back to the roots" und drehe den PC nach dem Herunterfahren unter Win10 von Hand ab.... LOL

Ich weiß nicht, ob es mit WIN10 zusammenhängt, aber ich hatte die Jahre davor noch NIE so ein Problem....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myrmiron
24.07.2016, 01:36

Könnte sein das es an Windows 10 liegt.

Durch so einen Trick kann man die Bootzeit verringern.

Nur keine Ahnung ob Microsoft sich so einen Müll erlauben würde.

0

Wenn du den pc hochgefahren hast drücke deine an-qus taste gedrückt so sollte der pc erstnmal ganz aus gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reboottec
24.07.2016, 01:31

außer dem solltest du mal von deinem mainboard dir die anleitung durchlesen normalerweise dürfte soetwas bei den standart einstellungen nicht passieren habe das mainboard msi z-97 gaming 5 auch erst letztens einen pc zusammengebaut bei meinem msi mainboard in den standart einstellungen ist sowas komischerweise nicht integriert abwohl das gaming 5 serie ziemlich neu ist !

0
Kommentar von Tom371073
24.07.2016, 01:38

Ich kann ihn ja nich ganz aus machen das ks ja das hauptproblem aber wenn ich gedrückt halte bleibt er so lange aus und wen ich loslasse geht er wieder an

0
Kommentar von reboottec
24.07.2016, 01:39

dann mal hochfahren und dann vom netz entvernen damit er beim nächsten hochfahren einbisschen hängen bleibt dann versuchst du ins bios zu kommen

0

Was möchtest Du wissen?