Komme mit meiner Mutter nicht mehr klar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst nur mit Erlaubnis Deiner Mutter ausziehen - und wenn sie es zahlen kann.

Sie ist nämlich bis zum Ende Deiner ersten Ausbildung für Dich zuständig.

Aber: Sie muß keine Wohnung bezahlen -Dur hast ja ein Dach über dem Kopf.

Vlt. solltest Du Dich mal beim Jugendamt beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn du erstmal mit deiner Mutter in Ruhe redest und ihr Kompromisse schließt?

Zum Beispiel von 13-15 Uhr (keine Ahnung wann du von der Schule kommst) ist Zeit zum lernen, von 15:00 bis 17:00Uhr hilfst du deiner Mama im Haushalt oder was sie dir eben für Aufgaben gibt und ab 17 Uhr hast du Freizeit und kannst machen was du willst, ob das nun lernen ist oder mit Freundinnen was machen, ist dir überlassen.

Man muss nicht gleich ausziehen. Dann hast du nämlich deinen eigenen Haushalt und wahrscheinlich noch weniger Zeit zum lernen. Außerdem ist es mit Miete nicht getan, da kommt noch Essen, Wasser ect dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Stress ist in dem Alter ganz normal. Hab ich auch gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Süße,

Leider kannst du das nicht machen, da du noch minderjährig bist. Deine Eltern haften für dich bis du rechtlich erwachsen bist.
Außer du gehst aufs Jugendheim.. aber davon rate ich dir ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?