komme mit meinem Fahrlehrer nicht zurecht- Tipps wie ich das ändern kann?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nun, generell ist natürlich zu sagen, dass man bei dieser Art von (Fahr-)Lehrern mehr lernt als wenn die Sache allzu leger gehandhabt wird. Andrerseits ist es auch verständlich, wenn Dir diese Art Fahrstunde nach Deinem Erlebten nicht besonders behagt. Darum würde ich an Deiner Stelle nochmals mit Deinem Fahrlehrer reden und ihm Deine Lage zu erklären versuchen. Immerhin ist er je eigentlich auch auf Dich als Kunde angewiesen, und Kunden sind bekanntlich Könige :-) Wenn alles nichts bringt, sieh Dich trotzdem nach einem andern Fahrlehrer um. Ich kann mir irgendwie nicht gut vorstellen, dass es in Deiner Umgebung nur gerade zwei Fahrlehrer hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von odinwalhall
23.08.2012, 21:55

Freut mich sehr, dass Dir mein Ratschlag am besten gefallen hat. Wünsche Dir noch viel Erfolg in der Fahrschule. Du schaffst das ;-) Und vielen Dank fürs Sternchen :-)

0

Hast Du mal mit dem Fahrlehrer darüber geredet? Eventuell Deine Eltern könnten Deine Eltern mit ihn auch noch mal sprechen, da Du erst 17 Jahre bist. Vielleicht ist das seine Art Dir die Angst abbauen zu wollen und damit Du gelassener im Straßenverkehr wirst? Wenn das nichts bringt, entweder warten bis der andere Fahrlehrer wieder Stunden hat oder die Fahrschule wechseln. Die Entscheidung kannst nur Du treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine schwester hatte auch mal probleme mit ihrer fahrlehrerin, da diese sie ständig fertig gemacht hat -.-' da half dann nur noch fahrschule wechseln. jetzt ist sie schon fast fertig mit dem führerschein ;) vllt. solltest du aacuh einen fahrschulwechsel in betracht ziehen oder dich einfach mal mit deinem fahrlehrer ausprechen ;) du kannst ja auch jemandem zum gepräch mitnehmen, beispielsweise einen freund ;D viel glück ^^ ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wäre der Wechsel des Fahrlehrers doch die beste Lösung. Der andere Fahrlehrer wird ja nicht für immer ausgebucht sein, dann dauert es ein paar Wochen länger, aber dafür ist es stressfreier.

Dein jetziger Fahrlehrer scheint es irgendwie an Einfühlungsvermögen zu mangeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wenns so schlimm ist wie bei dir, musst du dringend den Fahrlehrer wechseln. Du brauchst einen mit viel Verständnis und ruhigem Verhalten.

Wenn dies in der jetztigen Fahrschule nicht möglich ist. Solltest du die Fahrschule wechseln.

Besprech das Prob gleich anfangs mit dem Chef der neuen Schule.

LG, Dirk001

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich die Fahrschule wechseln, eigentlich gibt es in jedem Ort mehr als eine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht vielleicht mit dem Inhaber der Fahrschule reden und ihm das Problem erklären? Vielleicht kann er dann ja eine Ausnahme machen.

ja oder wie hier sonst schon geschrieben wurde: Fahrschule wechseln.

Du hast ihm deine Situation ja schon erklärt, daher weiß ich leider auch nicht, was du sonst noch machen könntest.

Allerdings: Fahrlehrer muten dir auch nur Dinge zu, bei denen sie davon überzeugt sind, dass du sie packst. Eigentlich würde ich ja sagen, dass du einfach nur an dich glauben musst, aber ich weiß, dass das nicht leicht ist, wenn der Fahrlehrer so schnell meckert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. wie und wo hast du den wagen vor der ersten Fahsrtunde geschrottet ??

  2. Nervenzusammenbrüche müssen in aller Regel psychologisch behandelt werden, übertreibe bitte nicht......

  3. wechseln ist ein schlechter tipp, der dich meistens Geld kostet und wenig bringt, da du selbst ja das problem bist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifaen16
23.08.2012, 11:00

also zu deiner frage wo ich den wagen geschrottet hab: auf dem verkehrsübungsplatz. ich konnt nich mal was dafür, aber der schock is halt trotzdem da und die angst vor autos damit halt auch.

0

Man kann innerhalb der Fahrausbildung die Fahrschule wechseln, soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?