Ich (w,20) komme mit keinem einizigen Mann klar, wünsche mir jedoch sehensüchtig eine normale Beziehung (weitere Infos dazu unten)... Könnte eine SPS vorliegen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das liegt immer am Beuteschema!

Ergo, versuche Dein Beuteschema zu hinterfragen und zu ändern. Du wirkst in Deinem Text nicht sehr selbstbewusst und es kommt einem so vor als würdest Du nehmen was Du kriegen kannst.

Sei ruhig wählerisch. Erkenne Zeichen, die an die vorherigen Männer erinnern und dann lauf ;-) Versuche zu erkennen wenn ein Mann Dich wirklich mag. Dafür musst Du ehrlich zu Dir sein. Sich einzugestehen das der Typ, den man selbst echt nett findet, kein Interesse hat ist natürlich nicht schön aber schützt einen vor einer lang gezogenen Enttäuschung. Und wenn der Typ sich nicht meldet ist das schon sehr deutlich.

Wenn Du geliebt werden möchtest musst Du auch lernen Dich selbst zu lieben. Die Erfahrungen aus der Schule haben Dich sicher geprägt aber Kinder sind nun mal sche**e und viele Erwachsene auch. Das sie zu einem sche**e sind muss nicht gerechtfertigt sein. Und nur weil die 3 Geschichten nicht geklappt haben muss es nicht heißen, dass Du mit Männern allgemein nicht klar kommst.

Das die Kollegen nicht auf Dich zugehen kann auch daran liegen, dass Du nicht auf sie zugehst. Wenn das zutrifft versuche Dich da mal ran zu tasten. Versuche Small Talk zu halten und nicht nur das nötigste mit den Kollegen zu bequatschen. Eine Frage wie das Wochenende war gehört z.B. zum normalen Büro Talk. Hilfe anbieten, nach Hilfe Fragen, mal Schokolade in die Küche stellen aber das wichtigste ist: den Kollegen nicht mehr Arbeit machen. Dann kommt man eigentlich gut klar.

Hinzu kommt noch, Du bist sicher noch jung. Da greift man bei den Männern eben auch mal ins Klo. Passiert uns allen. Lass es nur nicht zur Gewohnheit werden. Wenn man sich nicht immer die gleiche Sorte Männern sucht kann man das verhindern. Versprochen :-) Schau auch mal nach Männern die bisher nicht auf Deinem Schirm waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Problem ist dass du dich viel zu schnell auf jemanden einlässt. Du stürzt dich sofort in eine Beziehung ohne denjenigen zu kennen, das kann nur böse enden. Nach ein oder zwei Treffen kann man niemanden kennen, von Liebe reden geschweige denn wissen ob man zueinander passt! Leider bist du dann für die Männer ein leichtes Opfer um dich auszunutzen. Lasse dir in Zukunft viel mehr Zeit, dann findest du irgendwann auch den Richtigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
11.08.2017, 17:27

Hallo pingu72,

nachdem ich alle Antworten hier gelesen habe: Du scheinst es auf den Punkt zu bringen.

3

Zwing dich nicht. Zu einer Beziehung gehören immer 2 und wenn ein Teil nicht mitmacht, kannst du selber auch nichts tun.

Du bist noch jung und dir stehen noch alle Möglichkeiten offen. Ich würde dir raten den Drang eine Beziehung zu haben, zurückzuschrauben soweit dir das möglich ist und dich weniger von deinen Beziehungspartnern abhängig zu machen.

Genieße das Leben, probiere verschiedene Männer aus (auch mehrere auf einmal) und lerne dich, deinen Körper, deine Bedürfnisse und deine Sexualität erst einmal richtig kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So hart und klischeehaft das jetzt klingt, aber du hast scheinbar einfach noch nicht den "richtigen" gefunden. Ich würde an deiner Stelle jetzt erstmal schauen, was dir selber Spaß macht. Genieß das Singleleben in seinen vollen Zügen und mach das worauf nur DU Lust hast, auch mit Freunden und anderen Menschen. Dieses zwanghafte Partnersuchen führt letztlich oft auch dazu, dass man sich, wenn man dann jemanden gefunden hat, zu sehr an ihn ranklammert und er dann schnell das Weite sucht. Wenn du weiter unter Menschen bist und dein Leben auch als Single genießt kommt irgendwann auch der Richtige, den deine Art anspricht, ohne auf Partnersuche zu sein. Glaub mir! Nur jetzt nicht hängen lassen, nutz die blöde Situation als Chance und Verwirkliche dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok, das waren jetzt 3 Erfahrungen und auf der Erde gibt es mehrere Millionen Männer. Du hast blöderweise bis jetzt nur Nieten gezogen. Aber vielleicht ziehst du dann irgendwann mal einen Gewinn.

Musst halt auch überdenken, ob deine Methoden um an eine Beziehung heranzugehen besser sein könnten. Lass dir länger Zeit, um den Typ erstmal zu begutachten und hüpf nicht sofort bei jeder Gelegenheit ist die Geschichte rein. 

Checke halt erstmal ab, was er genau von dir will. Wenn es jemand ist, der keine Geduld hat und zielstrebig auf etwas ganz Bestimmtes zusteuert, hat er nur eine Vorstellung die er nachbauen will, aber kein Interesse daran deine Wünsche kennen zu lernen oder sie zu erfüllen.

Versuche halt selbst Interesse an den Wünschen des anderen zu zeigen und dass du auch mal bereit bist was für ihn zu tun, aber er muss auch zurück fragen, was du gerne magst und manchmal bereit sein dir ein bisschen was davon zu erfüllen.

Vorher würde ich erst gar keine Beziehung eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir Zeit.
Es heißt doch immer: "Die wahre Liebe kommt genau dann, wo du sie am wenigsten erwartest"
Das sagt zwar wahrscheinlich jeder, aber du wirst schon noch den richtigen finden!
Ich halte von Verkuppelungsversuchen leider gar nichts.....

Für mich hört es sich leider auch so an, als wäre auch dein Selbstvertrauen ziemlich geschädigt.
Wenn dir jemand sagt, du wärst blöd, versuche dies zu ignorieren. Jeder hat Sachen, die einem mehr liegen, als andere!
Wenn jemand sagt, du seist dumm, dann hat er wahrscheinlich nie mit dir gesprochen. Du darfst dir sowas nicht gefallen lassen.

Also:
Suche nicht nach der Liebe und versuche dein Selbstwertgefühl zu steigern. Wenn du selbstbewusst auftrittst, hat das eine ganz andere Wirkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Wunsch loslassen eine glückliche Beziehung zu wollen.
Das Schicksal wird dir den richtigen Mann an deine Seite stellen, nachdem du alle Männer aufgegeben hast und am besten mit keinem mehr etwas zutun haben willst.
Nicht jedem geschieht das, aber vielen.
Wenn du nicht suchst, findest du.
Wenn du suchst, findest du nicht.
Es ist schwer aber du wirst es schaffen.
Du musst den Wunsch einfach loslassen.
Irgendwann kommt der Richtige.
Aber pass auf. Nimm nicht den Nächstbesten.
Vielleicht nimmst du einen der sich gar nicht so viel Mühe gibt.
Währenddessen du diese Person hast kommt der richtige, Chance verpasst.
Sei wählerisch.
Den richtigen gibt es nur einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kitty, 

Du hast hier schon treffende Antworten erhalten.

Auch ich sehe es so ähnlich, wie die anderen user.

Deine Sehnsucht nach einer glücklichen Beziehung ist so groß, dass du dich zu schnell auf die Männer einlässt und große Erwartungen hast. Danach kommt die Enttäuschung.

Ich habe ebenso den Verdacht, dass dein Selbstwertgefühl schwach ist, vermutlich auch wegen deiner Vergangenheit mit Mobbing. Du koppelst deinen Wert ja an die Männer.

Die Männer, die du beschreibst, klingen nach ziemlichen A....löchern, wenn ich mir den Kommentar erlauben darf. Suche die Fehler nicht bei Dir. Der erste war psychisch krank, der Moslem hat dich ausgenutzt.

Was für dich nun wichtig ist, ist es Dein Selbstwertgefühl zu stärken und mit dir selbst glücklich zu werden. Dann hast du im Übrigen auch eine andere Ausstrahlung auf Männer.

Mache dich nicht abhängig von Reaktionen anderer. 

Dann ignorieren dich die Kollegen. Und? Dann haben sie eben Pech gehabt, wenn sie Dich nicht kennenlernen möchten.

Übe eine Sportart aus, gehe in Verein, umgib dich mit Menschen, die dich so mögen, wie du bist. Lerne stolz auf Dich zu sein.

Du machst eine Ausbildung zur technischen Assistentin? Sei stolz darauf!

Forciere nicht zwanghaft eine Beziehung an. Der letztgenannte Typ geht es locker an. Es ist viel zu früh, dich als Freundin zu bezeichnen.Auch du kennst ihn noch gar nicht. Es ist nicht unüblich, dass Teilnehmer von Singlebörsen mehrere Personen auf einmal daten.

Also:'Abwarten und sich in der Zeit dem eigenem Leben widmen. 

Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon derart viele Fragen gestellt und oft gute Antworten bekommen. Was bringt es wenn sich andere Menschen die Zeit nehmen um dir ausführliche Antworten zu tippen und du unterm Strich doch nichts annimmst? Selbstreflexion und sich selbst mal Gedanken zu seinem eigenen Lebenswandel zu machen, das musst du dir selbst beibringen.

Springst mit einem Typen nach einem Tag in die Kiste, fragst ob es Freundschaften mit Küssen und Händchen halten gibt aber bitte nicht zuviel Nähe, suchst dir der Reihe nach junge Männer die offenbar keinen Pfifferling wert sind, fragst dich ob du an Borderline leidest (demnach musst du ja einige Merkmale aufweisen) ... und dann fragst du dich ernsthaft warum du keine "normale" Beziehung abbekommst. Dazu muss man erst mal selbst beziehungsfähig sein würde ich meinen, sich potentielle Partner danach aussuchen ob sie einem gut tun und die Lebensumstände dazu passen und sich auch klar abgrenzen können. Wenn du das nicht kannst werden auch noch so viele Fragen und Antworten dein Leben weder richten noch bereichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Problem ist, dass Du die Fehler immer zuerst beim Partner suchst, anstatt Dich selber mal zu hinterfragen.

Vielleicht sind das, was Du Deinen Partnern vorwirfst, keine Aktionen sondern nur nachvollziehbare Reaktionen auf Deine Aktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buchenblatt
12.08.2017, 21:04

so ein Schwachsinn. Willst du sagen, dass sie selbst Schuld war, dass sie zu sexuellen Sachen gezwungen wurde? Weil sie keine Burka getragen hat?

0

Ach du bist doch noch jung.So sxtrem schlimm hört sich das nicht an. Der erste, war schwer depressiv schon bevor du ihn kennen gelernt hast. Das war nicht deine Schuld.

der Zweite war ein Moslem,Ich würde jeder deutschen raten, zu vermeiden sich in so einen zu verlieben. Solche Beziehungen sind meistens nix.

Und der dritte war halt einfach so komisch.

Nur nicht den Mut verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein bez verhalten entspricht mehr das von 13-14 jährigen du stürzt dich in ne bez nur weil du täglich mit wem schreibst oder der gleichen mach dir die mühe wen wirklich kennenzulernen und versuch nicht verzweifelt wenn zu bekommen der sich nur in deine Worte sich aber nicht in dich selbst verliebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für Deinen langen Brief.. ich liebe es, so einen Roman durchzulesen.

Ich gebe immer schlaue Tips hier, obwohl ich selber am Ende bin.

Suche Dir den richtigen Freund.

Das hat nichts mit Moslem oder nicht zu tun.

Jemand, der Dich liebt wird immer zu Dir halten.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von intello9966
13.08.2017, 08:09

Schnarch, Ich gebe immer blöde tips hier, obwohl ich selber am (endlich) bin.

0

Was möchtest Du wissen?