Komme in mein schlafrythmus nicht rein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn mein Schlaf Rhythmus mal wieder Komplett im Arsch ist. Versuche ich solange wach zu bleiben, bis ich denn Zeit Punkt (Uhr) erreicht habe wo mein Normaler Schlaf Rhythmus wieder Anfängt. Ist zwar nicht wirklich Gesund. Aber immer hin noch besser mehrere Tage zu Versuchen wieder in denn Normalen Rhythmus zu kommen. 

Oder Versuch Ausdauer Sport zu machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper hat einen inneren Wecker, das heißt wenn du zum Beispiel um 20 Uhr das Licht aus machst wirst du nach einer Zeit müde. Dann machst du zum Beispiel um 9 Uhr das Licht an und Rollläden hoch. Dein Körper weiß dann das du wieder aufstehen musst. Außerdem macht das Licht vom Handydisplay ziemlich wach weil die hellen Farben dem Körper sagen er soll wach bleiben. Also ein paar Tage einfach früher Licht aus und Handy weg und du wirst ganz schnell immer um 20 Uhr müde sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink Lavendeltee oder Pfefferminztee das beruhigt einen oder nimm ein warmen Bad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für einen guten Schlaf spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Zu viel Stress, Koffein, die Temperatur im Zimmer, Sport. Auch Blaulicht vom Handy hemmt die Ausschüttung von Melatonin und verzögert das Einschlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?