Komme in die 10. Klasse und habe Angst?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also bei mir war es so das es ziemlich einfach war. An die Präsentationen musst du dich gewöhnen, irgendwann läuft das. Die Klassenarbeiten werden einfach nur anders formuliert sein, also schwieriger nicht, weil du alles was du im Unterricht durch nimmst auch in den Prüfungen vorkommt. 

Tipp wegen den Klassenarbeiten: schreib dir alles auf. Nimm dir ein Block ein Stift und schreib dir die stunde lang auf wie der Lehrer etwas erklärt.

Tipp wegen den Präsentationen: Schau ein paar toturials an wie man einfach präsentationen gestaltet (haufenweise im Internet)

Tipp wegen den Abschlussprüfungen: Sobald du die Notizen hast kannst du auch hier Problemlos lernen.

Also so läufts auch momentan bei mir in der Berufsschule

Ich war damals auch mit einem Hauptschulzeugnis auf die Realschule gekommen und glaub mir so schwer ist es nicht wenn du es schon geschafft hast in die 10te Klasse zu kommen mach weiter wie bisher und du schaffst die Klasse locker Die Abschlussprüfung ist auch nicht so schlimm wie man immer denkt sie es als eine ganz normale Klassenarbeit und die 3 ist sicher :D

Lerne von Anfang an mit und immer wenn du dich irgendwo nicht auskennst, solltest du deinen Lehrer oder Freunde fragen. Wegen den Präsentationen musst du dich einfach gut vorbereiten. Ich weiß, dass man trotzdem nervös ist, aber du wirst das schon schaffen. :)

Bist du auf einer Realschule oder auf ein Gymnasium?

Wegen der Abschlussprüfung, in der 10. Klasse wiederholst du eigentlich nur alles und lernst ein wenig dazu, Klassenarbeiten und Präsentationen werden eher vernachlässigt im zweiten Halbjahr.

Also nichts was du die 10 Jahre davor nicht hattest, die 10. Klasse ist eigentlich mit die einfachste. 

raynorbane 12.07.2016, 14:43

Danke für die bis jetzt hilfreichste Antwort *zwinker* mal gucken ob es auch wirklich so einfach ist..!

0
user6363 12.07.2016, 14:44
@raynorbane

Also bist du auf einer Realschule oder auf einem Gymnasium? 

0
raynorbane 12.07.2016, 14:47

Realschule meine Liebe ;)

0
user6363 12.07.2016, 14:48
@raynorbane

Du solltest eher Angst haben wenn du danach in die Oberstufe gehst oder Ausbildung machst :D 

0
raynorbane 12.07.2016, 14:49

Haha bist voll süß :D

0
user6363 12.07.2016, 14:49
@raynorbane

Aber ich habe ein Schwanz und bin ein bisschen älter als du, also mach dir da keine Hoffnungen. 

1

Du bist doch regelschule oder? Also bei mir war das nicht so schwierig gewesen :D Es hilft nicht dich so fertig zumachen. Du hast eh keine andere wahl. Also lass es auf dich zukommen. Meistens klingt es viel anstrengender als es ist oder man ist dann so mitten drin das es selbstverständlich ist.

Was willst du nach deinem Abschluss machen? Dann kannst du dir ja ausrechnen wie gut du sein musst und mal für die ein oder andere Arbeit nicht lernen ;)

Habe die 10te jetzt hinter mir und bin nach den Sommerferien in der Ausbildung. Chill mal die arbeiten werden nicht viel härter und die Abschlussprüfungen eigentlich auch nicht krasser NUR halt mehr. Präsentationen ja musste ich auch machen aber nicht viele vielleicht 3 Stück. Kein Grund zur Sorge :)

Du merkst überhaupt nichts

Ist ein ganz normaler Jahrgang am ende sind halt nur Abschluss Prüfungen

Ich finde aber Schriftlich nicht so schlimm 

Mündlich dagegen macht einen bisschen nervös aber sobald du deiner erste mündliche Prüfung durch hast  sind die anderen halb so schlimm 

Was möchtest Du wissen?