Komme in Deutschland nicht zurecht

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin deutsche und kann deine Zweifel verstehen. Ich bin mit einem Südamerikaner verheiratet und habe selbst lange genug dort gelebt. Die Probleme die du hast sind wahrscheinlich ein nicht aufhörender Kulturschock. Als ich wieder nach Deutschland kam habe ich die Menschen hier auch so empfunden. Aber ich kann dir sagen, das es zu einem großen Teil mit an dir und an deiner Bereitschaft liegt dein Vorurteil zu revidieren. Deutsche sind nicht so. Im Gegenteil! Sie geben ihr letztes Hemd wenn sie dir Helfen können, sie sind verdammt gute, lockere, Freunde und meist ehrliche. Das Problem das du hast ist vielleicht genau dieses. Diese Genauigkeit. Sie ist kann ich dir sagen keinesfalls böse oder rassistisch gegen dich gemeint, sondern in unserer Kultur verankert. Sie hat viele Vorteile die mein Mann heute wirklich zu schätzen weiß ( auch nach anlaufschwierigkeiten). Mach dir diese Eigenschaften zu Nutze! Keiner bittet dich, deine Mentalität ganz abzulegen. Aber unterhalte dich mal frei von allen Vorurteilen mit ein paar deutschen und lass locker. Viel Erfolg!

Ich glaube, ein großes Vorurteil macht die Runde. Das wir Deutschen eben so sind. Aber, nicht alle. Es gibt Einige, die sind nett und freundlich, hilfsbereit. Ich würde dir wünschen, das du sie kennelernst. Ich weiß das viele Berührungsängste haben, einem "Ausländer" näher zu kommen, mal zu fragen. Wir haben wunderbare türkische Nachbarn und es hat gedauert, aber, heute sind wir Freunde. Ich glaube, das liegt an den verschiedenen Kulturen. Ich verstehe vieles nicht von anderen und so verstehen viele andere die unsere nicht.

ganz ehrlich? so wie du dich ausdrückst, was du schreibst, wie du es schreibst, fällt es mir schwer zu glauben dass du perser bist (das war ein kompliment, keine kritik). du scheinst besser deutsch zu können als mancher deutscher. tut mir leid für dich dass du dich hier unwohl fühlst, aber mir geht es manchmal genauso. und leider ist es wie so oft so: entweder damit leben oder irgendwie versuchen es zu ignorieren.

Warum hat der Westen den so einen Faible an Nationalisten in Osteuropäischen Staaten wie Ukraine und Russland?

Was finden die den an Politikern wie zB. Nawalny (Russland) so geil???

Merkel und Co. Gedenken Tage wie den Holocaust und trotzdem haben die Sympathie für den Rechten „Oppositionellen“ Nawalny der zB. den Holocaust leugnet...

Hier ein Video von Nawalny der beim Russischen Marsch auf der Bühne steht... es gibt deutsche Dokus über solche Märsche wo auch klar und deutlich gesagt wird das es Radikale sind (Nationalisten/Faschisten).

https://youtu.be/dUEuCMOshlw

Im Grunde ist er ja mit Dimitri Jarosch den Nationalisten der Ukrainischen Partei Rechter Sektor vergleichbar...

In Deutschland leben doch Menschen mit einem gesunden Verstand und in Gegensatz zu Nordkorea haben wir Internet Zugang... wieso informieren sich die Leute nicht erst einmal gründlich bevor man jemanden in den Dreck zieht? Den man kann gerade auch vor allem nicht unseren Medien und Politikern Blind vertrauen, zB. Von der Leyen über die 100.000 russischen Truppen bei Zapad über die es keinen einzigen Nachweis gibt...

...zur Frage

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt"

"Be the change you want to see in the world" hat Mahatma Gandhi gesagt.

Dies ist eigentlich das, was ich mir zum Lebensmotto gemacht habe, vor allem im Zwischenmenschlichen. Ich war immer überzeugt, dass das der richtige Weg ist, meinen Beitrag zu dieser Welt zu leisten und sie so vielleicht ein klitzekleines bisschen besser zu machen.

.

In letzter Zeit habe ich aber zunehmend Probleme damit, weiterhin danach zu leben:

Immer wieder erlebe ich, wie Menschen ignorant vor sich hinleben, ohne Rücksicht auf andere (bzw. mich) ihr Ding durchziehen und es schlichtweg einfach nicht verdient haben, so behandelt zu werden, wie sie die Menschen eben nicht behandeln!

.

Dann frage ich mich, da ich den Sinn des Ausspruches darin sehe, dass sich vielleicht einige Menschen durch mein Handeln inspiriert fühlen, ebenso zu handeln, ob mein Leben nach diesem Grundsatz Gandhis seinen Sinn erfüllt, wenn diese Leute es nicht merken und erwidern.

Ihre Ignoranz macht mich sauer und manchmal sehe ich es nicht ein, sie weiterhin gut zu behandeln, anstatt ihnen mal gründlich die Meinung zu geigen.

.

Ich möchte diese Einstellung eigentlich nicht ablegen, aber manchmal habe ich einfach die Schnauze voll!!

Wie soll ich damit (im Sinne dieser Lebensphilosophie) umgehen?

...zur Frage

Werden Türken und Araber in Deutschland als Menschen 2. Klasse gesehen?

Manchmal habe ich das Gefühl das wir Türken in Deutschland als Menschen 2. Klasse gesehen werden sei es auf der Arbeit oder in der Schule Ich habe mal in Außendienst gearbeitet da habe ich für eine Kunden den Auftrag fertig gemacht er wollte es auch unterschreiben dann haben wir uns bisschen unterhalten .er fragte mich nach meine Nationalität aber weil ich leider nicht wusste das es so weit kommt habe ich gesagt das ich Türke bin darauf sagte er ich unterschreibe nix beim Türke was natürlich mich sehr verletzt hat .Ich fragte ihn wieso er das nicht möchte, und er wollte nur noch das ich sein Haus verlasse. solche Sachen habe ich oft erleben müssen .Natürlich will ich nicht alle Deutschen in einem Topf werfen und sagen die sind alle so.Aber meine Meinung nach werden Türken als unterste Schublade gesehen.Die Bestätigungen haben ich bekommen als ich mir die Kommentare von dem Leser durchgelesen habe zum Thema Sarrazin und der misslungenen Integration türkischer und arabischer Einwanderer und dann noch die provakante Sprüche von ihm. Solche Menschen müssen sich erstmal fragen was haben wir falsch gemacht.ich finde da hat die deutsche Politik versagt. Was denkt ihr sind Deutsche wirklich Rassisten oder sind das Einzelfälle

...zur Frage

Wird die Gesellschaft, das Land immer kälter, oder bilde ich mir das nur ein?

Es kommt mir so vor, als wird die Welt (Deutschland) immer kälter und kühler.

Die Leute arbeiten alle wie Maschienen, gehen arbeiten, kommen wieder gehen vor dem TV oder PC und gehen dann schlafen.

Vor 2 Jahren zum Beispiel bin ich Nachts durch die Stadt gefahren mit dem Rad, und habe einfach einen Menschen gefragt ob er einen Kafee trinken möchte, da sagten die meisten ja, aber heute gucken die alle nur weg und denken ich schlage die gleich zusammen.

Gucken die Menschen zuviel Nachrichten und lassen sich beeinflussen ? Es kommt mir so vor als werden die immer ängstlicher ....

Was meint Ihr zu dem Thema ? Es bewegt mich wirklich sehr.

...zur Frage

Gibt es bei jungen Männern mit Migrationshintergrund einen Zusammenhang zwischen Aussetzung der Wehrpflicht und Abnahme der Verbundenheit zu Deutschland?

Ursprünglich tat man sich mit der Abschaffung der Wehrpflicht schwer, weil man der Überzeugung war, dass die Wehrpflicht die Kluft zwischen Militär und Gesellschaft verringert. War die Wehrpflicht ein wichtiger Faktor, um die Verbundenheit zu Deutschland zu stärken und war sie gerade für Menschen mit Migrationshintergrund wichtig?

...zur Frage

Warum wird Ministerpräsident Viktor Orban so kritisiert von unseren Medien?

In unseren Medien wird Ministerpräsident Orban aus Ungarn heftig kritisiert, weil er keine Flüchtlinge bei sich aufnimmt. Fakt ist aber, daß er seine eigene Bevölkerung schützen will. Denn es ist nicht von der Hand zu weisen, daß sich in den letzten Jahren die Kriminalität hier in Deutschland vervielfacht hat. Jeden Tag liest man über neue Fälle wie in Kandel oder eben eingezäunte Schutzzonen in Berlin am Brandenburger Tor für Frauen. Ungarn hat all diese Probleme nicht, und die Ungarn fühlen sich sicherer wie wir. Ich will und werde jetzt nicht alle Flüchtlinge in einen Topf werfen, denn es gibt sicherlich viele nette Menschen. Aber solche, die andere Menschen mit Messern bedrohen und umbringen, keinen Respekt vor Frauen haben und unseren Gesetzen, sollte man sofort ausweisen bzw. bei schweren Straftaten ihren Regierungen zuweisen. Wieso also wird Orban kritisiert, obwohl er seiner Bevölkerung viel Schlimmes erspart ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?