komme ich auf die schuefe bahn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, viele Jugendlichen machen so eine Phase durch.

Ich finde, solange du dich nicht ernsthaft in Gefahr begiebst, ist alles ok. Aber finde deine Grenze was Alkohol angeht. Es kommt dir vielleicht uncool vor, wenn du nicht wie deine Freunde alles auf ex trinkst und so, aber im Endeffekt ist das denen auch egal. Also lieber beim nächsten mal ein Bier weniger :)

Was das bekifft in die Schule gehen angeht, lass das besser sein. Das kann echt böse folgen haben. Es sei denn du willst unbedingt von der Schule verwiesen werden, das ist einem Freund von mir deswegen passiert. Wenn du unbedingt kiffen willst, dann mach das doch nach der Schule :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ewige Frage nach der Normalität seiner Handlungen ist die falsche Frage. Ich verstehe durchaus das dieser Höllenkreis Pubertät einen dazu veranlasst immer wieder zu fragen ob man noch wie andere mit sich selbst und seinem Umfeld umgeht und das einen die Veränderungen unsicher machen trotzdem solltest du dich andere Dinge fragen.
Es ist keine Absolution für falsches Handeln auch wenn alle falsch handeln.
Auch wenn viele Jugendliche eine Phase durchmachen in der sie sich und anderen das Leben schwer machen muss man es ja nicht für sich selber so hinnehmen. Normal ist nur ein Richtwert der keiner genauen Betrachtung standhält. Wenn du selber merkst du schlägst gerade einen Weg ein der dir schadet dann ändere etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es genauso...nur das ich keinen Alkohol trinke sondern chemische Drogen nehme. Gug das du besser niemals mit so nem zeig anfängst😁die schiefe bahn vlt nicht aber schau das es nicht zur gewohnheit wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Du solltest eetwas runter kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?