Komme auf die Trennung nicht mehr klar...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hört sich vielleicht hart an, aber da musst du eben durch. Es ist gerade mal 2 Tage her, natürlich fühlt es sich noch furchtbar an, aber du musst dir selbst auch ein bisschen mehr Zeit geben! Versuch einfach, ein wenig deine Freiheit zu genießen, mach ein bisschen worauf du Lust hast und wenn dir gar nichts toll erscheint, versuch's vielleicht einfach mit einer spannenden Serie, einem Buch...und wie gesagt, Freunde treffen, bei ihnen bekommt man das Gefühl, heulen zu wollen nicht so und kann etwas lachen. Auch wenn es sich ineffektiv anhören mag, aber letztendlich wird es helfen, und wie gesagt, 2 Tage sind einfach noch nichts.

Danke, aber nach wie vielen Tagen ungefähr geht es denn wieder Berg auf? ich weiß es gibt keinen Masterplan, und ist bei jedem unterschiedlich, aber auf was kann ich mich gefasst machen? Danke für die Antworten!

0

Mache dir diese Situation bewusst und nehme sie an. Es tut weh, das ist menschlich. Aber dennoch ein wenig Ablenkung tut gut.

Trennungsschmerz kann man nicht so leicht abhängen, es braucht seine zeit. Auch wenn es dir unmöglich vorkommt, versuche dich trotzdem abzulenken. Das wird wieder.

Bei einer so ultra mega frischen Trennung ist es normal, dass es Dir bescheiden geht.

Geh raus, treff Dich mit Deinen Mädels, mach Sport, usw.

Was möchtest Du wissen?