kommasetzung| Komma vor "namens"?

1 Antwort

Hi

Das kann man generell nicht einfach so sagen. Es kommt halt drauf an, ob du einen Nebensatz hast, einen Satzeinschub, etc.

Ein Beispiel:

Es war einmal ein Mann namens Klaus.

Es war einmal ein Mann, auch wenn sein Name nicht so wichtig ist, namens Klaus.

Hier hast du zwar ein Komma vor dem "namens", aber auch nur, weil du dort einen Nebensatz eingeschoben hast.

Schau dir also immer die Sätze an. Wenn du nicht weisst, was ein Nebensatz oder Hauptsatz ist, mach dich schlau. ;)

Vor namens steht kein Komma. Das Komma im 2. Satz ist falsch.

Vor "namens" macht man kein Komma. Bei dem zweiten Satz ist das Komma da wegen dem eingefügten Zwischensatz, abgesehen ist die Kommasetzung im 2. Satz sowieso total falsch.

meinen Kenntnissen nach nicht. Und wenn ja, dann handelt es sich um Ausnahmen.

Tipp: Im Duden ganz vorne sind sämtliche Regeln aufgelistet (;

Was möchtest Du wissen?