Kommasetzung bei zusätzlichen Informationen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel verfügt eine einzelne Person, der Monarch, vollständig, losgelöst über die Ausübung aller Staatsgewalt.

In der Regel verfügt eine einzelne Person, der Monarch, vollständig, befreit von Kontrollmechanismen über die Ausübung aller Staatsgewalt.

Das Komma nach losgelöst oder Kontrollmechanismen ist falsch.

Die einfache Erklärung lautet: 

    … verfügt … der Monarch, vollständig und losgelöst über die Ausübung …

=  … verfügt … der Monarch, vollständig [ , ] losgelöst über die Ausübung …

_________

Wenn wir den Satz in vereinfachter Form analysieren:

Es  verfügt   eine einzelne Person     vollständig        über die Ausübung.

0     Präd.                Subj.              Adverbiale1 (Wie?)           Adverbiale2

Das Modaladverbiale (Adv.1) kann nun mit einer weiteren Einheit gefüllt werden:

Es verfügt eine einzelne Person vollständig, losgelöst über die Ausübung

Das heißt es werden zwei Einheiten innerhalb eines Satzglieds aufgezählt: Wenn aufgezählt wird, setzt man ein Komma.

_________

Die Version des anderen Antwortgebers ist auch richtig, aber von der Bedeutung her anders:

Es verfügt eine einzelne Person vollständig losgelöst über die Ausübung.

Jetzt bezieht sich vollständig auf losgelöst und nicht auf verfügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
15.08.2016, 19:18

Super erklärt.

1

Ich würde ein paar eher weglassen :) Also das zwischen "vollständig" und "losgelöst" auf jeden Fall.

Ich würde es so schreiben:

In der Regel verfügt eine einzelne Person, der Monarch, vollständig losgelöst / befreit von Kontrollmechanismen über die Ausübung aller Staatsgewalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vorschlag: ... verfügt eine einzelne Person, der Monarch,
vollständig über die Ausübung der Staatsgewalt und unterliegt dabei
keinerlei Kontrollmechanismen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?