Kommas in diesem Satz?

4 Antworten

Alle Bemerkungen und Kritiken zu anderen Spielern während des Events dürfen nicht öffentlich geäußert werden, sondern müssen privat dem Leiter mitgeteilt werden.

Da gehört genau ein Komma rein, nämlich vor sondern. Es handelt sich um zwei Haupt­­sätze, die durch Komma getrennt werden — es können unmöglich drei sein, weil wir ja nur zwei Verben haben, nämlich dürfen geäußert werden und müssen mitgeteilt werden. Die beiden Hauptsätze teilen sich das Subjekt Bemerkungen und Kritiken (+Prä­positionalattribute), aber das ist ja nicht ungewöhnlich.

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik

Wenn jetzt schon drei Leute die gleiche Variante nehmen wird dort wohl was dran sein. Vom Gefühl her war es für mich einfach so:

Alle Bemerkungen zu anderen Spielern dürfen nicht öffentlich geäußert werden. (Hauptsatz)

Alle Bemerkungen müssen privat dem Leiter mitgeteilt werden. (Hauptsatz)

Daher habe ich das Stück: "...während des Events...", als eingeschoben betrachtet, da es für mich nur als Verdeutlichung stand, wo diese Regelung gilt. Das mit den Verben macht aber durchaus Sinn^^ :)

0
@ProtzerPotz

Ich fasse während die Events als zweites Präpositionalattribut zu den Be­mer­kun­gen und Kritiken auf — des handelt sich ja um Bemerkungen und Kritiken, die so­wohl (a) zu anderen Spielern gesagt werden und (b) während des Spiels gesagt werden.

1

Alle Bemerkungen und Kritiken zu anderen Spielern während des Events dürfen nicht öffentlich geäußert werden (Komma) sondern müssen privat dem Leiter mitgeteilt werden.

"während des Events..." ist ein wichtiger Hinweis und gehört noch zum Hauptsatz:

Alle Bemerkungen und Kritiken zu anderen Spielern während des Events dürfen nicht öffentlich geäußert werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbylektorin - "unerzogen" ist eine Lebenseinstellung

Korrekt: Alle Bemerkungen zu anderen Spielern während des Events dürfen nicht öffentlich geäußert werden, sondern müssen privat dem Leiter mitgeteilt werden.

Die letzte Variante. 😉

Was möchtest Du wissen?