Komma vor "wie"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst ein Komma setzen." Er besucht sie bei Nacht" = Hauptsatz. "um ihr zu sagen" ist eine Infinitivgruppe, Sie ist hier vom Hauptsatz abzutrennen, weil sie mit "um" eingeleitet ist. "wie sehr er sie liebt und braucht" ist ein vollständiger Nebensatz, er ist von der Infinitivgruppe durch Komma zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"um ihr zu sagen" ist eingeschoben worden, als beginn einer begründung... die genaue regel kann ich dir auch nicht sagen. jedenfalls werden eingeschobene halb/zwischensätze immer von kommas "umrahmt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lopalomari
11.11.2012, 18:05

ok, daanke ! :)

0

'um ihr zu sagen' ist ein nebensatz (final wenn ich mich recht erinnere, zweck = um (... zu) ), deswegen muss nach 'sagen' ein komma stehen, nämlich um den nebensatz von dem folgenden satz abzutrennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil "um ihr zu sagen" ein eingeschobener nebensatz ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Komma muss dort nicht stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EllyL
11.11.2012, 18:04

........... eh, DOCH!? :D

0

Beide Kommas sind richtig gesetzt:

  • Nr.1: Infinitivkonstruktion --> Dudenregel K117
  • Nr.2: Beginn des Nebensatzes --> K121
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?