Komma setzen "leicht" gemacht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Nein gibt es zum guten Glück nicht, denn in der neuen Rechtschreibung wird künftig viel dem Sprachgefühl überlassen.

• Die (bisher obligatorische) Kommasetzung vor "und" bzw. "oder", wenn ein vollständiger Hauptsatz folgt, ist künftig freigestellt.

• Freigestellt wird die Kommasetzung bei Infinitivsätzen. Bei der wörtlichen Rede muss das Komma künftig nach einem Frage- oder Ausrufezeichen gesetzt werden.

Mfg,

OpTik_FLaViOn

calidanupta 14.07.2011, 02:16

Künftig? Wann war denn deine letzte Rechtschreibreform? 1950? Ich bin auch schon ein paar Tage aus der Schule und wir durften kein Komma vor "und" oder "oder" setzen....

0
swatkatten 14.07.2011, 02:20
@calidanupta

Vor 'oder' schon... War bei uns jedenfalls üblich, ich mache es heute noch so. Neuerdings setze ich es auch vor 'und', wenn es sprachlich besser rüberkommt.

0
Who1Knows2 14.07.2011, 02:34
@swatkatten

Also gibt es keine Seite wo das "leicht" gemacht wird mit dem Komma setzen? xD

0

Was möchtest Du wissen?