Komma mehr(,) als

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist zwar nicht die offizielle Regel, aber du kannst dir merken, dass meist da ein Komma hinkommt, wo noch ein zusätzliches Verb vorkommt. Das wäre bei "Es sollte nicht mehr Wasser, als erforderlich ist, hinzugegeben werden." Da es hier aber gekürzt ist, ist das nicht notwendig (auch dieser Satz ließe sich verkürzen und ohne Komma schreiben: "Durch die Kürzung ist das hier nicht notwendig.") Ein weiterer Hinweis auf Kommasetzung ist die dadurch entstehende Atempause. Atme mal bei jedem Komma neu ein, dann siehst du, dass du bei deinem Satz, wenn er mit einem Komma versehen wäre, ziemlich seltsame Pausen machen würdest. Das geht auch, aber dann wäre es wirklich extra betont, so im Sinne von: "Es sollte nicht mehr Wasser" Denkpause, es geht hier nicht darum, keines hinzuzugeben, sondern nur darum, nicht zu viel hinzuzugeben, "als erforderlich", Hinweiseinschub beendet, es kann wieder zur Originalaussage zurückgekehrt werden "hinzugegeben werden".

Also der erste teil ('Es sollte nicht mehr Wasser) und der zweite teil ('hinzugegeben werden.') ergeben einen sinn sprich: Es sollte nicht mehr Wasser hinzugegeben werden. und der Satz dazwischen ist nur dazu da um ieinen Ausdruck zu verschönern also:

Es sollte nicht mehr Wasser, als erforderlich, hinzugegeben werden...!

Es sollte nicht mehr Wasser als erforderlich hinzugegeben werden.

HABE DEN SATZ GRAD OLINE PRÜFEN LASSEN!!!

DEFINITIV KEIN (,) IN DIESEM SATZ!!!

hier der link für rechtschreibprüfungen: http://rechtschreibpruefung24.de/

hoffe der hilft dir weiter.

gruß

Dieser Link ist ein Witz. Da werden nur Wörter markiert, die es überhaupt nicht gibt. Mehr nicht.

"Multiple Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf, "sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett: Eric / Faust)

0

"Es sollte nicht mehr Wasser, als erforderlich, hinzugegeben werden." :)

In dem Satz darf überhaupt kein komma stehen

0
@HCIEFLIH

HABE DEN SATZ GRAD OLINE PRÜFEN LASSEN!!!

DEFINITIV KEIN (,) IN DIESEM SATZ!!!

0
@HCIEFLIH

Woher kommt das "eindeutig"? Aus einem narzistischen Selbstbeweis?

Dein Text spricht ja eindeutig für dein Rechtschreibtalent. Hier die korrigierte Form:

Ich bin nicht dieser Meinung. Eindeutig: zweimal "Komma"

"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (Terry Pratchett: Mummenschanz)

0

Kein Komma bei diesem Satz. - Grüße

definitiv kein Komma

Was möchtest Du wissen?