Komma bei Fragen mit verschiedenen Möglichkeiten?

6 Antworten

Ich würde es so schreiben: Kommst du morgen - oder nicht?

Man macht nach dem Wort "morgen" eine kleine Bedenkpause und spricht dann erst weiter, deshalb der Gedankenstrich.

Es ist EIN  (!) UNUNTERBROCHENER (!) Hauptsatz, in diesem Falle Fragesatz, in dem ein Komma FALSCH wäre !

(Nebenbei: In dem Satz ist "morgen" ein Temporal-Adverb/Adverbial, das klein geschrieben wird, und KEIN Nomen / Suibstantiv !)

pk.

Danke für die Hilfe

1

Kommst Du morgen oder kommst Du nicht?

Was möchtest Du wissen?