Komma bei Einschub

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mich den anderen nur anschließen: Kommata wirken in diesem Kontext eher fehl am Platz. Allerdings könntest du deinen Einschub auch durch Gedankenstriche/Bindestriche abtrennen. Diese Variante hat den Vorteil, dass der dadurch eingeschobene Satzteil nicht wie ein neuer oder tieferer Gedanke wirkt (das erreicht man durch Kommata), er aber andererseits auch nicht völlig im übrigen Satz verloren geht.

"Den daraus resultierenden Zugewinn soll der - im Rahmen dieser Hausarbeit entwickelte - Sondertarif darlegen." (ist also auch eine Möglichkeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Kommas ist korrekt und stilistisch besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CountRuben
29.08.2013, 18:41

Da schließe ich mich deiner Meinung an

0

Was möchtest Du wissen?