Komma bei Angabe einer Stadt und einem Stadtteil?

4 Antworten

Also für mich gibt es da nur zwei Möglichkeiten:

Rendsburg-Rotenhof [würde ich bevorzugen]
oder
Rendsburg, Ortsteil Rotenhof.

P.S.: Wenn es in einem eher erzählerischen Zusammenhang ist, würde ich sogar:
"... in Rendensburg im Ortsteil Rotenhof."
schreiben. Wobei ich mir DA nicht sicher bin, ob ein Komma zwingend wäre.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Sprachgefühl, Schule und vor allem Lernen von GF!

Ja, vielen Dank. Ich denke, dass mit dem Bindestrich ist eine gute Lösung!

1

Komma KORREKT, da der Stadtteil X eine Apposition zu der Stadt Y ist.

Ich verbrachte meine Kindheit in W., Ortsteil ... .

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Solltest du in diese Stadt ziehen wollen, wirst du dort nie ankommen. Die gibt es nämlich nicht.

Vermutlich meinst du Rendsburg. Du ziehst also nach Rendsburg, Rotenhof oder Rendsburg-Rotenhof.

Ich würde schreiben "Rendsburg beziehungsweise (bzw.) Rotenhof"

Was möchtest Du wissen?