Komisches Zeug entdeckt - kann mir bitte jemand helfen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutung:
Könnte sich um eine Speckkäferlarve handeln - von welchem der vielen Speckkäferarten auch immer - Berlinkäfer, Teppichkäfer, Wollkrautblütenkäfer..

https://www.google.de/search?q=speckk%C3%A4ferlarve&biw=1012&bih=545&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwj4usWBptjPAhWFPRQKHbRpCmgQsAQIKQ

Ihr solltet die Quelle suchen, wenn sie vermehrt auftreten (und sie es denn tatsächlich sind - leider ist das Bild nicht aussagekräftig genug).

Fressen tun die Burschen so ziemlich alles, sind also als Materialschädlinge  einzustufen.

http://www.gartenbista.de/schaedlinge/speckkaefer-speckkaeferlarven-bekaempfen-hausmittel-fallen-7737


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verzweifelt07
13.10.2016, 19:43

Oh mein Gott, das könnte es wirklich sein. Das ist ja total widerlich !!!! Am liebsten würde ich sofort ausziehen. Ist es denn normal, dass wir keine Käfer krabbeln sehen? Wir haben einen Dielenboden überall schön viel Platz zwischen dem Boden und den Leisten. Mir ist echt schlecht. Muss man den Vermieter eigentlich informieren? und vielen lieben Dank! Ich muss gestehen, Motten wären mir lieber.. 

1

Speckkäferlarve. Wenn sie klein ist, ist sie die Larve des Wolkrautblütenkäfer, due fressen dir Kleine Löcher in Klamotten u D andere Dinge.

Jetzt heißt es, sehr regelmäßig Staubsaugen, wirklich alle Ritzen und den Schrank sauber machen, sehr gründlich.

Und Mottenpapier aufhängen, reichlich. Und auch in die Wäschetonne legen, die Biester fressen benutzte Kleidung lieber als frische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?