Komisches Verhalten nach Voll Narkose?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist genauso als wärst du unter Drogen. Du wirst dich danach aber an nichts mehr erinnern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bantax
08.03.2016, 01:27

Wie kann das denn sein? Es kommt einfach ein Punkt wo ich dann richtig "auffwache" oder wie?

0
Kommentar von Bantax
08.03.2016, 01:29

Okay. Und dann kommt wahrscheinlich das Übergeben.. das wird ja was :D Dankeschön :)

0
Kommentar von Bantax
08.03.2016, 01:34

Ohje haha, das ist ja ein richtiger Rausch

0

Ja ich, sowas passiert nichts eigentlich ist das einzigst schlimme daran das du die nächste Stunde dein Mund nicht mehr zu machen kannst und andere nebenwirkungen passieren können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jotendo
08.03.2016, 01:39

Und an denn Tag nichts mehr richtig mitbekommst

0

Ja ich hatte ne vollnarkose mit dormikum das ist wie ein sehr Sehr starkes svhlafmittel also ich musste nicht beatmet werden und ich hab danach dem Anästhesisten gesagt "wenn sies verschissen haben zeig ich sie an" und wollte undbedingt was essen (hatte 18h nix essen dürfen) ich war nicht so ganz bei mir aber mach dir keinen kopf die kennen das das ist normal du verhältst dich da wie besoffen aber es ist kein problem die ärzte wissen dass das von der narkose ist :) gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache dir keine Sorgen. Wenn du weißt, du kannst den Ärzten vertrauen, dann tu dies auch. Die werden dir schon nichts tun wenn du im bewusstlosen Zustand mit Beleidigungen um dich wirfst.

Wer es dir dennoch nicht nachsieht ist nicht ganz klar im Kopf, schließlich muss man berücksichtigen, dass du es während der Vollnarkose nicht bist.

Ich hatte genau einmal eine Vollnarkose und die lief so ab: Betreten des Saals, auf einen Stuhl setzen, angeschlossen werden, "Zählen Sie mal bitte langsam von 10 abwärts", "10... 9... 8... 7... 6... 5... 4... 3... 2... 1... 0", "Nochmal", "10... 9... 8... 7...", Einschlafen (nicht wahrgenommen), Aufwachen (im Nebenzimmer), benommenes Warten, nach Hause gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bantax
08.03.2016, 01:31

Schön zu hören. Dann geht's bei mir sicher auch so reibungslos.

0

Du brauchst dir keine Sorgen machen. Die Ärzte haben damit schon Erfahrungen. Du bist dann einfach nur neben der Spur und könntest nur komisches Zeug reden... Aber da du eine OP an den Zähnen haben wirst, glaube ich, dass das Reden etwas schwierig sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bantax
08.03.2016, 01:29

Das hoffe ich sehr :D

0
Kommentar von SaxoDJ
08.03.2016, 01:32

Dem ist nichtmehr hinzuzufügen, gute Besserung dir und viel Erfolg bei deiner OP 🍀

0
Kommentar von Bantax
08.03.2016, 01:34

Vielen Dank :)

0

Du kriegst davon nicht viel mit. Es kann vorkommen, dass du beim aufwachen etwas erzählst, aber ich bezweifle, dass es Beleidigungen sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?