Komisches Treffen mit dem Schwarm

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst hier noch so vernünftig dir vornehmen, dass du dich von der alten Sache nicht mehr beeinflussen und nicht mehr verletzen lassen wirst. Es wird trotzdem passieren. Die Gefühle sind noch in dir und die kansnt du nicht einfach abstellen. Du kannst versuchen mit dem rationellen Verstand die Wunden verschlossen zu halten, ob es dir gelingt ist die andere Frage. Aber sich deswegen immer auszuschließen, das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Versuch also einfach so unbefangen wie möglich auf die Geburtstagsgesellschaft zuzugehen. Sag ihr "Hallo" und ansonsten versuche ganz bewusst, dich um andere Personen zu kümmern. Sonst würdest du vermutlich versuchen festzustellen, was sie den ganzen Abend macht, vielleicht flirtet sie auch mit anderen und das würde deine Verletzungen nur vertiefen.

Hingehen und ignorieren. Mit jedem Mal tut es weniger weh......

Hey Danke für die Antworten, aber hatte sich dann erledigt da, Sie gar nicht gekommen ist. Kurzfristig abgesagt wegen Angina.

Was möchtest Du wissen?