Komisches stechen auf beiden seiten,zwischen Becken und Brustkorb ,was könnte das sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

ich hab Medizin zwar nur im Nebenfach studiert aber ich würde mal sagen das ist ein starkes Seitenstecher Syndrom. Am besten du trinkst viel und ist eine Woche lang Gemüse.

Grüss dich Rudi

Vielen dank...

Trinken sollte man ja eh immer genug...

Aber 1 Frage hätte ich noch von was oder welchem Organ geht das stechen aus?

0

Wenn ich gesundheitliche Probleme habe gehe ich zum Arzt. Ist es akut oder ein Wochenende kann man in die Ambulanz einer Klinik gehen. All das ist kostenlos in Deutschland. Jedem wird geholfen.

Die Frage hier zu stellen halte ich für Sinnlos und in vielen Fällen für gefährlich, was die Antworten betrifft, denn es wird kein Arzt auf gutefrage.net antworten. Nicht alle Menschen wollen helfen.

Sollte dennoch ein Arzt unter den Antwortgebern sein, wird er so Verantwortungsvoll sein und keine Ferndiagnose stellen.

Also, zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen. Gutefrage.net ist in diesen Fällen verschwendete Zeit die u.U. deine Gesundheit gefährdet.

Tippe auf intercostal neuropathy aber hey die docs müssen auch Geld verdienen Besuch sie doch mal

Was könnte ich haben1?

Hallo,

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir etwas weiterhelfen könntet.

Ich hab etwa seit ende Oktober 2017 schmerzen im Unterleib. Angefangen hatte das so, dass ich schmerzen auf der rechten Seite hatte, die sich dann vom Becken bis zum Rücken ausgestrahlt hatten. Nach paar Tagen waren diese dann weg. Paar Wochen später hatte ich dann wieder schmerzen auf der rechten Seite, diese gingen auch wieder weg. Hin und wieder hatte ich dann wieder stechen und ziehen im Unterleib. Mal rechts, mal links, mal mittig oder überall (Anzumerken: dass ich zwei mal schmerzen hatte wenn ich mich vorgebeugt habe und vor drei Wochen hatte ich auch sehr starke Bauchschmerzen) Seit Mitte/Ende Februar wurde es dann häufiger. Schlecht etc. geht es mir so allgemein eig. nicht, außer das ich halt manchmal dieses stechen/ziehen habe. Dadurch, dass ich sehr viel im Internet gelesen habe, habe ich mich total kirre gemacht und weiß auch nicht was ich tun soll. Mir ist auch aufgefallen, dass die linke Seite beim Unterleib "dicker" ist als die Rechte, weiß aber auch nicht, ob dass ganz normal ist und an den Organen liegt oder doch etwas anderes ist oder ich es mir nur einbilde. Ich bin ein Mädchen und 16 Jahre alt. Ich weiß auch nicht, ob ich deswegen zum normalen Hausarzt gehen sollte oder doch zum Gynäkologen. Und ob ihr vielleicht wisst, was mich dort erwarten würde.

...zur Frage

Stechen/ziehen in den Rippen, in der Brust & Zittergefühl an den Stellen. Was habe ich?

Guten Tag,

ich möchte euch noch eine Frage aufzwingen. Gestern habe ich eine ähnliche Frage schon gepostet. Nun möchte ich diese aber in den Details erweitern. Ich warne vor, der Text wird etwas länger ausfallen.

Also ich habe seit Freitag Morgen auf der Arbeit ein dezentes stechen im unteren Rücken empfunden. Dieses stechen ist im Verlauf des Tages nach oben in die Wirbelsäule gewandert. Gegen Mittag entwickelte sich ein stechen an den rechten Rippen, nur immer mal kurz. Auch mal kurz am Brustkorb rechts. Es ging dann weiter damit, dass ich das Gefühl hätte, dass mein Herz gleich platzen würde. Ich verspührte ein leichtes Druckgefühl unten links an den Rippen, welches auch noch oben ging. Auch ein ziehen an der Brustseite zur linken Achselhöhle spührte ich. Es setzte ein leichtes Panikgefühl ein und ein bluppern/gluckern welches sich am besten mit einem "Zittern" beschreiben lässt, in der unteren Mitte des Brustkorbes und an der Seite links. Gegen Abend verschwanden die Symptome, bis auf die dezenten Rückenschmerzen. In der Nacht spührte ich ein kaltes stechen, als ich mich auf die linke Seite legte.

Als ich am nächsten Tag aufgewacht bin, war erstmal Ruhe, ehe sich gegen Mittag ein ständiges Magenknuren einsetzte. Leichte Bauchschmerzen und dieses ziehen im Rücken setzen ein, vorallem bei bestimmten Sitzpositionen. Die Bauchschmerzen gingen nicht weg, obwohl ich etwas gegessen hatte. Ich hatte dann etwas Durchfall. Dann gingen die Bauchschmerzen zeitweiße weg, fühlte mich aber dennoch hungrig und mein Magen knurrte noch. Gegen Abend setzte dieses stechen/ziehen in den Rippen wieder ein. Vorallem auf der linken Seite des Brustkorbes. Desto mehr ich mich darauf konzentrierte, desto stärker wurde es. Als ich mich ablenkte, wurde es besser. Als ich Fußball guckte, Hamburger SV gegen Hannover 96, spührte ich die Symptome so gut wie garnicht mehr. Nur manchmal ein stechen im Rücken. Im Verlauf des Abends setzten dann noch ein Hitzegefühl im Gesicht ein. Und ein zittern am Oberkörper. Für ein paar Minuten hatte ich auch Kopfschmerzen und dezente Atemnot, je mehr ich mich in die Sache reinsteigerte. Die Kopfschmerzen gingen. Die Atemnot verging auch so schnell, wie sie kam. In der Nacht hatte ich dann wieder ein Zittergefühl im gesammten Oberkörper. Kalt war mir aber nicht, obwohl es in meinem Zimmer laut Thermo extrem kalt war. Jetzt am Sonntag morgen habe ich ein ziehen unter dem linken Schulterblatt und ein ziehen im Rücken, wenn ich mich vorbeuge.

Was zu sagen bleibt: Ich hatte mich vorallem in den letzten Tagen extrem in diese "Herzinfarkt-Situation" reingesteigert, weil ich kürzlich ein Familienmitglied dadurch veroren habe. Desto mehr ich mich reinsteigerte, desto schlimmer wurden die Symptome. Abgelenkt verschwanden diese fast komplett. Ich arbeite im Aldi, muss deswegen öfters schwer heben. Könnte ich mir einen Nerv geklemmt haben? Übrigens: Ich bin 19 Jahre alt.

Bin für jede Antwort dankbar. Hat jemand eine Idee, was ich haben könnte?

...zur Frage

Unter meinem Brustkorb auf der linken Seite tut es mir weh, weiß jemand was das ist?

Hallo! Ich habe schon seit ca 2-3 Montaten solche Schmerzen unter meinem Brustkorb auf der linken Seite. Es fühlt sich an wie so ein starkes Stechen. Weiß vielleicht jemand von euch was das ist? Krebs vielleicht? Ich bin 15 Jahre und weiblich.

...zur Frage

Stechen an der seite was ist das?

Hallo,
schon seit Wochen oder eher Monaten habe ich starke Schmerzen an den Seiten. So würde sagen neben unterleib und becken. es fühlt sich fast an wie seitenstechen nach dem laufen, nur schlimmer. und sehr vergleichbar mit unterleibschmerzen während der periode. die schmerzen treten teils jeden tag auf, meistens abends. gehen manchmal wieder weg. Hätte jemand ne idee was es sein könnte? Lg

...zur Frage

Stechen in der linken Niere :(

seit einer halben Stunde hab ich so ein leichtes stechen in der linken niere, also da wo sie sitzt. es ist manchmal kurz weg und dann kommt es wieder. was könnte das sein?

...zur Frage

Warum habe ich extreme Nieren- bzw. Rückenschmerzen?

Ich hatte vor 2,5 wochen die Influenza B. Seitdem habe ich extremen husten der sich bisher kaum gebessert hat. Seit ca 1 woche merke ich wenn ich in der früh aufstehe auf der linken seite des bauchs ein leichtes stechen bzw schmerzen. Sonst habe ich die schmerzen nicht. Doch als ich gerade aus dem Auto aussteigen wollte hatte ich plötzlich auf der linken bauchseite und am rücken links extreme schmerzen. Ich hab es kaum ausgehalten. Die schmerzen habe ich vor allem beim husten oder wenn ich mich bewege. Wenn ich die stelle dehne ist es auch kaum auszuhalten. Wenn ich die stelle anspanne tut es auch weh. Wenn ich in meine bauchseite leicht reindrücke habe ich auch schmerzen. Die schmerzen ziehen sich von der linken bauchseite leicht über den becken bis zum Brustkorb am rücken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?