Komisches "rätes" mit zahlen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist eine primitive Zahlenfolge mit 6 Gliedern. Leider hat der Aufgabensteller nicht berücksichtigt, dass endliche Zahlenfolgen ohne Randbedingungen unendlich viele mögliche Lösungen haben!

Allein unter http://www.gerdlamprecht.de/Zahlenfolgen.html
findet man bereits 4 verschiedene Algorithmen, die man online nachrechnen kann:
aB: f1(x) = x * 11 -> f1(1)=11; f1(11) = 121 (Polynomlösung)
aC: f2(x) = x.toString() + x.toString() -> f2(11)= 1111 (Stringlösung)
aD: f3(x) = Number(x[1]+x[0])+Number(x) -> f3(11)=21
wobei x mit führender 0 übergeben wird und x[1]+x[0] ein Vertauschen der beiden Ziffern bedeutet; Number wandelt String in eine Zahl um

4.Lösung: a=100/891 = 0.1122334455667789001122334455667789001122334455...
je 2 Nachkommastellen, also f4(x)=a.substr(x * 2,2); -> f4(11)=22

Vermutlich kennt der Aufgabensteller nur Lösung 1 und denkt, dass diese die einzige sei.

Ich könnte jeden Tag einen weiteren Algorithmus basteln, der mit den ersten 6 Gliedern übereinstimmt, aber anders fortgesetzt wird.

kein Rätsel sondern einfache Multiplikation

Ich glaube nicht dass es ne simple Multiplikation ist sondern eher ne Logikreihe wie beim i iQ Test .Die Antwort ist dann 1 denn zu Beginn der Reihe wird schon dass Ergebnis mit 1=11 vorweggenommen.

1=11 und 11 =1 ist das gleiche.

Ich sollte besser lesen sry. Meine Antwort ist falsch ist einfach multipliziert

11 x 11 = 10x11 + 1x11 = 110 + 11 = 121

0

Naja, es kommt darauf an:

Mathematisch weist du, dass,

x ~ y <=> x/y = 11 aus den o.g. Angaben, die du für wahr halten sollst. [Ich verwende hier lieber ein ~-Zeichen, dass eine Relation angibt.]

Unter Annahme, dass sich dies auf alle x aus N forsetzen lässt (was übrigens nicht dasteht, meine erste Lösung wäre gewesen: 11 = 1, aus den Angaben...)

11 * 11 = 121.

Allerdings wäre auch denkbar, dass,

x ~ y <=> y :=10* x + x,

was du im wesentlichen aus den Angaben gefolgert hast. Dies setzt man dann auch entsprechend um. Zahlen sind mathematische Objekte (Mengenangaben), und die Rechnung liefert für x = 11,

y= 10*11 + 11 = 110 + 11 = 121.

VG, dongodongo.

Wenn 1=11, dann ist 11=1 die einzige Lösung.

Was möchtest Du wissen?