Komisches Problem (wach sein - schlafen)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

versuche wirklich einen rythmus zu finden, bei dem du frühgenug aufstehen kannst. wenn dich deine eltern wecken dann schlage ich dir auch vor etwa 5 minuten danach einen wecker zu haben, der am anderen ende von deinem zimmer ist, welcher dann klingelt. dadurch bist du gezwungen aufzustehen und alles was dann übrig bleibt ist dich nicht nochmal ins bett zu egen.

was auch helfen kann ist einfach mal 5 minuten früher oder später aufzustehen. das hängt damit zusammen, dass der körper vreschiedene "schlafphasen" hat.

wenn du in der tiefschlafphase bist fällt es dir sehr viel schwere aufzustehen als wenn du in einer leichteren phase bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?