Komisches Problem mit PC?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei den neueren Grafikkarten aktiviert sich der oder die  Lüfter nur dann wenn eine gewisse GPU Last genutzt wird damit die Grafikkarte nicht Überhitzt. am Anfang (bevor ein Betriebssystem installiert ist) laufen die Lüfter der Grafikkarte permanent bis man die Treiber zur Hardware Installiert ,erst dann greifen die Funktionen und die Temperatur wird entsprechend geregelt. Ich nutze Linux Mint 18.2 Mate 64 Bit auf meiner Kiste und da sind die Treiber im Kernel ( aktuell 4.12.2) bereits soweit das sie auch die Steuerung von meiner AMD/ATI RX 580 übernehmen. Wenn ich surfe oder mir mal nen Video ansehe dreht sich selten oder gar kein Lüfter . Fang ich z.B. an Spiele zu Zocken ,dann fängt erst der Lüfter über der GPU an später zieht dann der Lüfter nach der über den Spannungswandlern hängt (zweite). Auch wenn ich den PC Einschalte dreht sich zum Selbsttest die Lüfter nur Kurz und aktiviert sich nur dann wenn Entsprechend Leistung von der Grafikkarte abverlangt wird. Es ist also völlig Normal wenn der Lüfter nicht gleich permanent aktiviert und läuft. Ein Tip (was du damit machst ist mir recht herzlich egal) , von mir . sichere deine Daten z.B. Downloade eine Linux Iso und brenne die auf eine DVD ,Boote damit den Pc und sichere deine Daten die dir  Wichtig sind. dann schreib deinen Windows KEY auf einen Zettel und Lösch alle Daten auf der Festplatte wo Windows Installiert ist. Danach Installierst Windows neu und setzt alle Treiber aktuell zu  deinem PC System ein. solltest bei der Installation oder beim booten der Windows bzw. Linux Live DVD schon nichts mehr sehen können (Bildscgirm schwarz) ,Dann Schalte den Strom zum PC aus ,zieh den Stromstecker , Bau die Grafikkarte vorsichtig aus und teste diese in einem anderen PC. funktioniert sie dort auch nicht ,hast den Übeltäter vor dir liegen ,stehen ( je nachdem) . Wenn du dir das nicht zutraust das zu machen ---> Gelbe Seiten ,kostenpflichtig nen Techniker Bestellen der das dann für dich erledigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boote den Rechner doch mal von einer Linux Live DVD (z.B. Mint selbst gebrannt, Download kostenfrei und legal).

Erscheint der Mint Desktop, dann ist Windos das Problem.

Unter Mint können alle Programme bereits ohne Installation genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?