Deuten die Symptome auf eine Schwangerschaft hin?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo VerrueckteEule,

die Symptome, die du beschreibst, müssen nicht unbedingt auf eine Schwangerschaft hindeuten, denn das befürchtest du, oder?

Wenn du die Pille nicht regelmäßig eingenommen hast, kann dein Körper hormonell aus dem Gleichgewicht gekommen sein. Das regelt sich aber meistens mit der Zeit. Aber natürlich kann ungeschützter GV auch zu einer Schwangerschaft führen, wenn du die Pille mehrmals vergessen hast.

Hast du die beschriebenen Beschwerden denn noch? Wenn das der Fall ist, geh doch am besten zum Frauenarzt, er kann dir sicher genau erklären, woher das kommen kann. Oder geht es dir wieder besser?

Grüße von Finja

Hallo, danke für deine Antwort.

Ja ich habe die Beschwerden noch

0
@VerrueckteEule

Hallo VerrueckteEule,

wenn deine Beschwerden immer noch da sind und du dir Sorgen machst, ist ein Termin beim Frauenarzt sicher gut. So wie du es beschreibst, geht es dir körperlich nicht gut. Da belastet die Ungewissheit doch sicher zusätzlich und kann die Symptome noch verstärken. Hast du einen Frauenarzt zu dem du gehen
kannst?

Wie alt bist du denn? Hast du jemanden, mit dem du über deine Befürchtung sprechen kannst? Du befasst dich ja schon seit zwei Tagen mit deiner Sorge schwanger zu sein. Es tut dir sicher gut, wenn du mit jemandem darüber sprechen kannst, der dich gut
kennt.

Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.

Grüße, Finja

0
@Finja35

Ich habe heute mit meiner Ärztin gesprochen. Die Beschwerden könnten die Ursache von den vergessen pillen sein aber ich soll in zwei Wochen trotzdem einen test machen. 

Ich bin 25 und versuche hierdurch mit jemandem zu sprechen der vielleicht schon ähnliche Erfahrung gemacht hat 

0

Meine letzte Periode ist 2 Wochen her

Du bekommst weder deine Tage noch deine Periode.

Die Abbruchblutung während der Pillenpause ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.


Die Abbruchblutung kann jederzeitausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Hab noch eine Frage, vielleicht liest das ja noch jemand.

Wenn durch die vergessenen pillen ein Eisprung entstanden ist hätte ich ihn am 18 (laut Rechner) haben müssen und die Einnistung wäre gestern gewesen.

Allerdings hatte ich das ziehen im unterleib ja schon vorher (bei der ersten Fragestellung ) und am Wochenende hatte ich mensartige schmerzen aber keine Blutung ist eingetreten. Könnte es sein das ich vielleicht doch schwanger bin und der EiSprung oder die Einnistung nach vorne verschoben hat sodass ich es durch die schmerzen gemerkt haben könnte? Oder was könnte es sonst gewesen sein? Habe schon frühtests Zuhause, wann könnte ich frühestens einen machen?

Was möchtest Du wissen?