komisches gefühl wegen der brille

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn sie optimal angepasst ist, gewöhnst du dich daran. habe auch wochen dafür gebraucht. mein mann ist optiker. ich habe ihn wochenlang damit genervt, lach. kann aber auch sein das sie nicht richtig sitzt und auf dem nasenrücken zuviel druck ausübt.

eigentlich sitzt sie ganz locker. wenn ich sie aufhabe, merke ich den druck gar nicht, nur wenn ich sie absetze

0
@goldedition

ich verstehe dich sehr gut. ist genau wie beim rollschuh laufen. im bett denkst du immer noch du läufst.

0

Daran gewöhnst du dich..die Brillenträger haben doch nach einiger Zeit immer ne tiefere Druckstelle da wo der Bügel ist! =DD

ja ...ist es.. aber geh trotzdem nochmal zum Optiker und lasse nachscheuen ob sie wirklich richtig sitzt... bei mir wurden dann auch die Nasenteilchen...weiss net wie die Dinger heissen... nachgstellt....jetzt passt alles und drückt nix mehr:-)

ich hab das gefühl aber, obwohl ich sie seit über 24 stunden nicht mehr getragen habe

0
@goldedition

vielleicht hast du eine sehr schwere Brille... Glas oder Kunststoff...ich habe Kunststoffgläser und ein leichtes Brillengestell, trotzdem hatte ich die erste Woche das auch...das vergeht

0

Was möchtest Du wissen?