komisches gefühl in meiner scheide

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wo hast du denn diese Medikamente überhaupt her wenn du gar nicht beim Arzt warst ? man sollte an sowas nicht selbst rumdoktern , nur der Arzt kann beurteilen was das richtige für dich ist indem er erstmal eine genaue Diagnose stellt.............also geh bitte zum Frauenarzt , irgendwann mußt du sowieso mal hin , also kannst du auch jetzt schon gehen anstatt dir da irgendwelche Tabletten reinzuschieben wo du nicht mal weißt ob es überhaupt die richtigen für dich sind.........

Kannst Du vielleicht die Wirkstoffe angeben? Ich hab zwar keine Scheide - könnte mir aber denken dass da noch was gereizt/entzündet ist. Phantomempfindungen kann auch immer mal geben, gerade wenn die Nervenenden gereizt sind. Das ist mir mal mit einer Fischgräte so gegangen, tatsächlich hatte ich einen leichten Infekt, und meinte die Gräte sei immer noch da. Der HNO gab mir dann die Spülung für MandelOPs - dann war alles taub :)

Ansonsten ist halt immer irgendwann das erste Mal - auch mit dem Frauenarzt.

Diese Tabletten werden ja mit einer Einführhülse eingeführt. Die hast Du doch komplett wieder rausgezogen, oder nicht ? Sonst kann da nichts drin sein. Die Tablette hat sich längst aufgelöst. Es befindet sich dort aber trotzdem aufgelöstes Material, dass sich störend anfühlen kann, das verabschiedet sich aber auch noch. Hmm, also es gibt eigentlich keinen Grund zur Besorgnis. Was mit aber stutzig macht: eine Pilzinfektionsbehandlung, zumindest nicht die erste, führt man nicht ohne Frauenarzt durch. Denn die Diagnose muss ja erst mal gesichert sein, und das ist nur mit Arzt möglich. Der entscheidet dann auch, welches Präparat für Dich das Richtige ist. Hast Du dir das Zeug einfach in der Apotheke gekauft ? Du kannst doch gar nicht beurteilen, ob es das richtige Präparat ist ? Ein Frauenarzt ist kein Monster, sondern in der Regel ein besonders einfühlsamer und sensibler Mensch, der genau weiß, mit welchen Problemen ihm ein junges Mädchen gegenüber sitzt.

YOLOGIRLII 11.03.2014, 16:51

es war meine erste pilzinfektion. ich hab im internet nach den symptomen geschaut, hat alles zugetroffen und dann hat meine mama auch nochmal in der apotheke nachgefragt und alles beschreiben und die hat dann das empfolen. danke du hast mich beruhigt. ja ich habs mit meinem gestern mit meinem finger eingeführt

0
Yentl51 11.03.2014, 17:07
@YOLOGIRLII

Wenn das öfter vorkommt, kannst Du Dir von einem Frauenarzt Milchsäuretabletten zum Einführen aufschreiben lassen, dann bekommst Du so schnell keine Infektion mehr. Weißt Du, irgendwann muss ja der erste Besuch sein, das wäre doch eine gute Gelegenheit. Für uns alle waren die ersten Male unangenehm und wir hatten Angst, aber das verliert sich sehr schnell. Ich glaube, keine Frau geht gerne, auch später nicht, aber es ist dann mehr so was alltägliches wie in einem vollen Laden einkaufen zu müssen. Lästig, aber nicht schlimm.

1

Was möchtest Du wissen?