Komisches Gefühl in der Brust, Arzt oder nicht?

2 Antworten

nun also durch den konsum wird ja die Herzfrequenz und der Blutdruck erhöht. Da ihr gleich beides genommen habt kann das schon sein, dass das vielleicht etwas viel auf einmal war. Aber da du das eher als Kribbeln beschreibst, könnte es dann nicht eventuell auch einfach dein Gefühl der Eurphorie sein wenn du daran denkst? Oder ein ungutes Gefühl von unbewusster "Schuld" wegen des Konsums oder sowas?

Durch Einbildung kann natürlich viel mit dem Körper passieren. Es gibt ja beispielsweise auch Leute, die so ziemlich alle Symptome einer Schwangerschaft aufweisen, obwohl sie nicht schwanger sind. Ist jetzt natürlich eine andere Situation bei dir. Was ich damit nur versuche zu verdeutlichen ist, dass du eventuell jetzt so Angst hast, dass etwas in deiner Brust nicht stimmt, dass du es deswegen auch so fühlst.

Da ich aber trotzdem finde, dass so etwas ganz ernst zu nehmen ist, möchte ich das auf keinen Fall damit herunterspielen, sondern dir raten zu einem Arzt zu gehen sobald du kannst und deinen Brustbereich untersuchen zu lassen. Sicher ist sicher.

Euphorie ist es nicht und genau das denke ich ja auch dass ich mich da einfach verrückt mache und mir das Einbild. Ich werde Montag direkt mal zum Arzt gehen, Danke.

0

An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen, da du selbst nicht einschätzen kannst, ob es sich um etwas ernstes handelt und eine Ferndiagnose im Internet auch keine Gewissheit bringt. Den Notarzt würde ich jedoch nicht rufen, da die Verletzung ja seit zwei Tagen vorliegt und du in der Lage bist, zum Arzt zu gehen.

Da der Arzt der Schweigepflicht unterliegt, denke ich, dass du nicht viel zu verlieren hast. Selbst wenn du noch minderjährig sein solltest, unterliegt der Arzt der Schweigepflicht, wenn du genug Reife und Einsichtsvermögen besitzt (Normalerweise ab ca. 15 Jahren). Selbst wenn es nichts Gefährliches ist, kannst du danach beruhigt sein.

Was möchtest Du wissen?