Komisches Gefühl in Beinen und armen?

2 Antworten

Hattest Du in letzter Zeit einen Zeckenbiss? Schübe bei Borreliose können die von Dir beschriebenen Beschwerden hervorrufen.

Auch Nerven- und Muskelentzündungen.

Hast/hattest Du Fieber?

Von solch starke Schmerzen nach einer Erkältung habe ich noch nicht gehört.

Gute Besserung!

5

Eine Zecke hatte ich nicht seit letztem Jahr ..Fieber hatte ich ein bisschen vor einer Woche ..also schüttelfrost ..er hat ja auch Blut abgenommen..kriege morgen die Ergebnisse

0
41
@130884

Dann solltest Du die Testergebnisse abwarten und gegebenenfalls Borreliose ansprechen, fall darauf nicht getestet wurde.

Ich drücke die Daumen!

1

Restless Legs -Syndrom?

https://de.wikipedia.org/wiki/Restless-Legs-Syndrom

Alles Gute!

5

Hab's mir Grad mal durchgelesen ..ein paar Sachen treffen schon zu ..mit der Unruhe die ich heute Nacht hatte zb..hab es ja das erste mal gehabt heute Nacht ..muss ich beobachten .Dankeschön

0

Komisches Gefühl/schmerzen im rechten unterbauch?

Ich hab seid ca.10 minuten so ein komisches Gefühl im rechten unterbauch es tut nicht wirklich weh aber irgendwie auch schon ist schwer zu beschreiben und wenn ich laufe tut es mehr weh was kann das sein? :(

...zur Frage

Alternative(n) zur hormonellen Verhütung (Pille)?

Ich nehme momentan die Lumuna 20,habe aber Sorgen wegen der Risiken (Thrombosen) und Nebenwirkungen. Mein Arzt hatte mir die Desirett verschrieben und mir von der Kupferspirale abgeraten. Nun,ich möchte allerdings auf eine Alternative umsteigen,da ich mit den Pillen nicht zurechtkomme. ( Starke Nebenwirkungen,z.B habe ich eine depressive Lage,seitdem ich die Lamuna einnehme. Soll ja auch eine Nebenwirkung sein)

Was würdet ihr mir raten ?

...zur Frage

Komisches Gefühl in den Beinen im Bett (Bewegungsdrang)...was ist das?

...zur Frage

schlaflos, da ich Angst habe eine Thrombose zu haben?

Hallo Leute ..

Ich weiß ich habe vor kurzem erst eine Frage zum Thema Wadenthrombose gestellt , weswegen ich auch trotz der kurzen Dauer des Schmerzes beim Arzt war. Dieser fand nichts auffälliges und meinte es sei ein Wadenkrampf gewesen.

Heute vor ein paar Stunden habe ich erneut als ich auf der Couch lag ein unangenehmes druxk Gefühl in meiner rechten Wade ( andere als letztes mal ) bekommen. Es tut zwar nicht weh sondern ist Einfsxh nur unangenehm ab und zu fühlt es sich auch mal wie ein innerliches Jucken an (keine Ahnung wie ich es beschreiben soll ). Das komische an diesem gefühl ist, dass es wirklich nur dann kommt wenn ich liege. Beim laufen ist alles in Ordnung , selbst bei längeren Strecken , beim sitzen ist auch alles gut nur beim liegen macht es sich eben bemerkbar . Vorhin war das Gefühl auch mal einige Stunden weg.. In de zeit habe ich gegessen , gebadet , im Wohnzimmer auf der Couch gelegen und Filme geguckt -alles ohne das dieses Gefühl da war. Ich habe mich schon gefreut das es weg ist ..

Nun habe ich mich vor einer halben Stunde ins Bett gelegt und das Gefühl Is wieder da. Zwar schwächer als gegen Nachmittag aber trotzdem nervig. Habe meine Beine verglichen - das betroffene ist weder angeschwollen , nicht Wärmer als das andere und keine Verfärbungen sind vorhanden.

Habe mich ein bisschen im Internet informiert, da ich in paar Hausmittel dagegen finden wollte & wieder stieß ich nur auf Thrombose Ergebnisse .. Jetzt sitze ich müde im Bett und habe Angst, dass ich evtl eine Thrombose habe .. Dieser Gedanke lässt mich nicht schlafen da ich Angst habe das wenn es eine Thrombose ist sie während ich schlafe eine lungenembolie auslöst.. Zum Arzt kann ich erst um 8 Uhr gehen, da ich nicht mobil bin und meinen Eltern jetzt nicht evtl unnötig Stress einjagen möchte ..

Ob ich ein hohen Risiko auf Thrombose habe , bin ich mir nicht ganz so sicher .. Ich habe bis vor 6 Wochen noch normal geraucht und seit dem nur eine Zigarette am Tag und seit ca 2 Wochen Garkeine mehr . Alkohol habe ich nie wirklich getrunken , bis vor 4 Wochen 2 mal die Woche Sport gemacht ( momentan geht es wegen Kreislauf und Schule nicht ) ,Übergewicht Habe ich Nicht , ich nehme keine Tabletten und lag nicht lange im Bett , Vorallem die letzten 2 Wochen nicht ( täglich Schule bis 16 Uhr , verabredet , Stadt und gestern war ich sogar noch auf einem Fest ), bin vor kurzem 18 geworden. Nun zu meinen Fragen: 1. deuten meine symptome auf eine Thrombose hin oder doch auf etwas anderes ?

  1. falls es wie Thrombose ist , merke ich das selber irgendwie ? Bzw kann man das testen ob es eine ist oder nicht ?

  2. falls es eine Thrombose ist , kann ich jetzt wenigstens bis 6 Uhr ( weniger als 5 Stunden ) schlafen ohne das eine lungenembolie entsteht ?

  3. was soll ich jetzt machen ? Ich bin echt total übermüdet , habe total Angst jetzt einzuschlafen und an einer LE zu sterben , muss aber um 6 Uhrwieder aufstehen.. Bitte hilft mir :(

...zur Frage

Zittern und Unwohlsein in Armen und Beinen.

Ich bin 15 und habe seit heute morgen in der Schule so ein komisches Gefühl in den Armen und Beinen. Ich konnte bzw. kann mich nicht gut auf den Beinen halten. Habe keine kraft. In den Armen zittere ich immer mal. Und das fühlt sich alles sehr unangenehm an. Es sind auch keine richtigen Schmerzen. Es ist so ein Gefühl, was schwer zu beschreiben ist. Hatte das schon mal jemand? Oder kann mir da jemand weiter helfen? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Warum ist mein Kopf schwer, Arme schwer, komisches Gefühl in mir?

Hallo und zwar als ich eben auf der Couch War bekam ich ein inneres komisches Gefühl was kann das nur sein meine arme sind auf einmal schwer mein Kopf ist schwer Und ich weiß nicht wenn ich was mache was das für ein Sinn ergibt ist ganz seltsam als ob ich kein Sauerstoff mehr bekomme im kopf.

Puls Blutdruck normal .

Habe allerdings heute Nacht nur 3 Stunden geschlafen ...

Was kann das sein Bin 21

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?