Komisches Gefühl im Darm...

3 Antworten

Normalerweise regeneriert sich die Darmflora wieder. Achte bitte darauf, dass du keine Milchprodukte 2 - 3 Stunden vor und nach der Antibiotikaeinnahme zu dir nimmst - sonst setzt die Milch die Wirkung des Medikaments außer Kraft!

Ich nehme das Antibiotikum Amoxicillin und Clarilind, und zusätzlich noch einen Säureblocker. Bei den Antibiotikum in der Packungsbeilage steht gar nichts bezüglich wegen Milch/Milchprodukte. Aber sicher ist sicher ;)

0
@Sahnedrops

Wikipedia sagt: Kalzium (enthalten u.a. in Milch, Käse, Joghurt) kann im Magen mit bestimmten Antibiotika schwerlösliche Verbindungen eingehen. Die Mittel werden dadurch schlechter vom Körper aufgenommen und wirken schwächer. Nicht bei jedem Antibiotikum besteht pauschal ein Milchverbot: Die Wirkstoffe Ciprofloxacin, Norfloxacin und Doxycyclin wechselwirken mit Milchprodukten; bei anderen Antibiotika wie Penicillin oder Erythromycin kennt die Fachliteratur keine Milch-Interaktionen.

Vielleicht gehört dein Antibiotikum gar nicht zu dieser Gruppe. Für mich ist es auch neu, dass bei manchen Antibiotika Milch nicht schadet. Wünsche dir gute Besserung!

1

ist zumeist eine Nebenwirkung bei Antibiotikaeinnahme- viel Joghurt ( sagen die meisten Ärzte bei Verschreibung dazu) essen und auch ein wenig nach dem Absetzen der Antibiotika weiternessen- wenn dann immer noch nicht besser Arzt fragen

Das geht normalerweise nach dem Absetzen des AB wieder rum, ist eine recht häufige Nebenwirkung.

Welches Natürliche Antibiotikum kennt ihr?

Jedes Jahr leide ich mindestens zweimal im Jahr an Angina. Ich bekomme jedes mal von meinen Allgemeinarzt Antibiotika verschrieben. Langsam habe ich das Gefühl das die Medikamente auch ihre Wirkung verloren haben, da ich sie sehr oft nehme. Ich muss aber auch zugeben das ich sie nicht sehr gut vertrage. Nach jeder Antibiotika Kur habe ich immer eine Woche lang Durchfall. Darum habe ich mir gedacht es mal mit natürliches Antibiotikum zu versuchen. Kann mir da jemand was empfehlen?

...zur Frage

Antibiotikum Unacid?

Hey, habe mir am vergangenen Sonntag mein Bein aufgekratzt. Leider hat sich die Wunde nun entzündet, sodass ich jetzt das Antibiotikum Unacid nehmen muss. Mir wird davon allerdings leicht übel, habe Magengrummeln und denke, dass ich in den nächsten Stunden auch noch Durchfall bekommen werde. Mein Arzt meint, ich soll zusätzlich noch MCP nehmen, damit die Übelkeit weggeht. Ist es logisch auch den Darm zusätzlich mit Perenterol aufzubauen? Oder darf das Medikament nicht mit Antibiotika zusammen eingenommen werden? Habt ihr sonst noch Erfahrungen mit Unacid gemacht?

...zur Frage

Kann ich ein Schmerzmittel und Antibiotika zusammen nehmen?

Also ich War heute morgen beim Arzt und der hat eine Angina also eine Mandelentzündung festgestellt. Er hat mir ein Antibiotikum von Ratiopharm gegeben und meine Mutter hat mir Dobendan Direkt mitgebracht. Ich hab die Packungsbeilage durch gelesen und nichts gefunden. Kann ich die Dobendan trotz dem Antibiotikum nehmen ?

...zur Frage

Was war das... magen darm?

Mein freund hat sich gesterb Ein mal übergeben. Dann hatte er ein bisschen durchfall heute hat er noch ein bisschen ein flaues gefühl im mageb hat aber wieder gegessen und es ist nichts mehr. Was war das? Magen darm grippe oder was falsches gegessen?

...zur Frage

Reizdarm oder Magen Darm Grippe?

Habe seit Monaten Probleme mit dem DARM Bereich . Fast jeden Tag Übelkeit die aber wieder nachlässt

Und heute musste ich 5 mal aufs Klo rennen hatte aber kein Durchfall sondern weichen Stuhl und nicht viel , jetzt ist mir auch noch richtig übel aber muss mich nicht übergeben.
Kommt das vom Reizdarm oder Kann das Magen Darm Grippe sein?

...zur Frage

Brennen am After nach Antibiotikum

Hab ein Antibiotika gegen die Schwellung eines Lymphknoten bekommen mit der einnahme kam eine Nebenwirkung -> weichen Stuhl bzw Durchfall nachdem das Antibiotika leer war ging alles zurück jetzt hab ich allerdings dieses brennen am After auch so beim sitzen 1-2 war Blut mit dabei was kann das sein ? (das brennen ist seit ca. 2-3 Tagen) ich dachte wartest mal paar Tage dann gehts schon von aleine weg ist es aber nicht - was kanns sein ? sollte ich evtl nochmal bis Neujahr warten villt ist es ja doch nur vom Durchfall etwas "wund" ? äußerlich erkenne ich auch nichts ich weiß ja nicht wies "normal" aussieht aber sie alles rechtens aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?